1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Motherboard - Test

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von grudel, 15. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grudel

    grudel Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2000
    Beiträge:
    12
    Ich hatte mehrfach Ärger mit defekten / unklaren Elitegroup Boards.
    Was braucht man für einen Test eines Athlon- Motherboards (schauen, ob es überhaupt anläuft) "auf dem Tisch".
    Klar - Prozessor /Lüfter , Netzteil und Grafikkarte / Monitor.
    Was ist mit Speicher (SDRAM oder DDRRAM), Festplatten, Floppy ? Kann man doch normalerweise zwecks Fehlerreduzierung weglassen ? Kann es sein, dass ein Board ohne Speicher überhaupt nicht bis zum Bios bootet - hab ich mir sagen lassen. Was ist mit den anderen Anschlüssen (Tastatur, Maus LED\'s, Pieper usw.) Das kann doch keine Rolle spielen - oder?
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Minimalkonfiguration ist :

    Mainboard , Netzteil , Speicher , CPU , Kühler , Graka . Alles andere bringt vielleicht Fehlermeldungen aber der PC läuft an . Manche Mainboard laufen auch ohne Graka aber das ziemlich schlecht um die Funktionstüchtigkeit zu kontrollieren :-)

    Ich hab noch kein Board gesehe , das ganz OHNE Speicher anläuft!

    MfG Florian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen