1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Motherboard und Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von heubi31, 25. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. heubi31

    heubi31 ROM

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    3
    Hi Leute

    Könnt ihr mir mal bitte helfen?

    Ich würde gerne meinen PC aufrüsten und
    dazu habe ich einige Fragen.

    1. verträgt sich das Motherboard Shuttle AN35N Ultra,
    nForce2 Ultra 400 mit meiner Geforce2 MX?

    2. genügt mein derzeitiges Netzteil (250 Watt) für
    einen XP2600+ wenn die restlichen Komponenten
    unverändert bleiben?

    3. brauche ich bei diesem Motherboard unbedingt
    Ram-Bausteine die den Dual-Channel unterstützen
    oder sind herkömmliche (günstiger )
    333 MHz Bausteine ausreichend?

    4. soll ich ein anderes Motherboard nehmen (und welches)
    bei der Verwendung eventuell günstigerer RAM's?

    DANKE
     
  2. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Jo, die Netzteil-Werte sind schon erbärmlich. :eek:
     
  3. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hi

    für mich hört sich das netzteil nicht nach dem allerstärksten an und ist keinen meter zukunftstauglich (netzteile sind ja net so teuer;) )

    gruß poweraderrainer
     
  4. heubi31

    heubi31 ROM

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    3
    Mein Netzteil hat folgende Werte:

    3.3 V = 10 A
    5 V = 25 A
    12 V = 10 A

    Dann habe ich noch das Netzteil von meinem Sohn:

    3.3 V = 14 A
    5 V = 25 A
    12 V = 13 A

    Ich werde es einmal mit meinem versuchen,
    wenn nicht ok dann mit dem von meinem Sohn.
     
  5. heubi31

    heubi31 ROM

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    3
    Danke für Eure Tipps.
    Derzeit denke ich nicht an eine neue Graka[/B,
    da ich nur sehr wenig zocke, aber trotzdem
    VIELEN DANK!]
     
  6. kesseltom

    kesseltom Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    358
    ich weiß nicht was für ein board du hast,aber wenn ich was tauschen würde,dann bedingungslos die graka!!!!!!!!die hat heute keine chance mehr!
     
  7. Re.Wa

    Re.Wa Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    204
    Hallo,
    eine Gf 2MX kannst Du bedenkenlos einbauen - ich würde aber doch lieber eine etwas bessere nehen.
    Zu Deinem Netzteil: ich habe einen XP 2400 eine Radeon 9200, 256 MbDDR mit einem 235 W Netzteil zu laufen, die Kiste läuft völlig stabil. Es gibt gute und weniger gute Netzteile!! Ich würde es auf jeden Fall mit dem alten Netzteil probieren. René
     
  8. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    1. Du kannst die GF 2 MX bedenkenlos in ein (jedes) neues Mobo stecken. Allerdings wirst Du, wenn Du die neuen Spiele, die bald rauskommen spielen willst, um eine schnellere Graka nicht herumkommen. Eine Radeon 9500 oder 9600 pro sind hier empfehlenswert.

    2. Wenn Du nur Mobo (sowie CPU und RAM) austauschst, sollte Dein Netzteil weiterhin ausreichen. Du könntest aber mal sagen, wieviel A(mpere) das Netzteil für die verschiedenen Spannungen (12V, 5V, 3.3V ...) liefert.

    Die meisten Leute überdimensionieren aus technischem Unverstand ihr Netzteil. ;)

    3. Für Dual Channel Betrieb benötigst Du kein spezielles RAM, sondern schlicht und einfach mindestens zwei RAM-Riegel (also z.B. 2 x 256 MB).
     
  9. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    1. Was willst du mit dem PC machen?
    2. Wie viel Geld steht dir zur Verfügung?

    3. Ich empfehle das MSI K7N2-ILSR Delta. Meiner Ansicht nach das beste AMD Board z.Z. auf dem Markt.

    4. Wie viel willst du für eine neue Grafikkarte ausgeben? Unter 100Euro ist das hier mein Favorit: http://www.computeruniverse.net/pro...deon_9100_64_MB_DDR_AGP_DVI_TV_Out_Retail.asp
    Über 100Euro kommt die Karte in Frage: http://www.nordpc.com/cgi-bin/shop.pl?f=NR&c=1451&t=temartic

    5. Für einen 2600+ und neuen Komponenten reicht ein dreartig schwaches Netzteil sicher nicht aus. Meine Empfehlung: https://ssl.kundenserver.de/s345563...ieftec+=26slash=3B+Sirtec+360+Watt+=283361=29

    6. Jedes DDR-Ram Modul unterstützt den Dual-channel Mode des Mainboards. Das ist eine Funktion des Mainboards und nicht des Rams!!! Eignen tun sich hier PC-400 Ram mit CL2,5, am besten 2x 256MB: http://www.e-bug.de/cgi-ssl/preise.cgi?file=deeplink.tpl&u=gast&p=gast&artnr=7015
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ganz ehrlich gesagt: die Netzteile sind beide nicht so super. Auch das zweite ist verdammt knapp für einen Athlon XP 2600+!! Ich empfehle Dir, ein neues Netzteil zu kaufen. Empfehlenswerte Netzteile findest Du hier. http://www.8ung.at/iwannaknow/empfamdnt.htm

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen