1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Motherboard VB 601 - V von FIC

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ghost rider, 1. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo,

    ich hab zu meinem Motherboard folgende fragen, und hoffe, daß jemand eine Antwort dazu weiß:

    Es geht um ein Paar Aufschriften, die ich nicht verstehe, und die auch in der Beschreibung des Boards nicht erläutert sind.

    Hab vor ein paar Wochen mal den Rechner zerlegt... und da bin ich drauf gestoßen und es interessiert mich was das eben bedeutet.

    Also:

    Über den Speicherbänken für den RAM stehen folgende Angaben:

    KB - PWN

    1 - 2 | KB / MS Power-ON ENABLE
    2 - 3 | KB / MS Power-OFF DISABLE

    Ich denke mal das hat irgendwas mit dem Powermanagement zu tun... aber bin mir da eben nicht sicher , und weiß nicht was genau.

    dann zwischen dem 4. u. 5. PCI Steckplatz sind auch noch folgende Tabellen:

    EEPROM I. M | EEPROM 2 M
    -----------------------------------------------------------------
    EP I | \'EP II | EP I | EP II
    | |
    ==================================================

    INTEL MMX | 1 - 2 | 1 - 2 | MX | 1 - 2 | 2 - 3
    -----------------------------------------------------------------

    AMD | AMD / |
    AMTEL/ | 2 - 3 | open | AMTEL/ | 2 - 3 | 2 - 3
    SSI | SSI
    ==================================================

    also so als Tabelle... hier geht die Darstellung leider nicht anders.

    Kann mir jemand sagen, was diese Angaben Bedeuten ???

    Weiterhin hab ich noch ne Frage bezüglich eines Chips auf dem Board... ist zwar schon älter das Teil aber mit Glück kennt es ja jemand....

    Da ist Zwischen dem Slot 1 und den Speicherbänken ein Chip, über dem ein grün-lackiertes Kühlblech drüber ist.

    Das besondere Merkmal dabei ist, daß das Kühlblech federnd gelagert ist, sich also ein bischen anheben läßt. Um es ganz zu entfernen müßte ich die Befestigungsfüße, die als Schnapper ausgeführt sind auf der Unterseite des Boards entrieglen.

    Hab ich aber natürlich nicht vor... will nur wissen, was das für ein Teil ist, weil ich mir nicht erklären kann was das für einen Sinn macht, daß Kühlblech federnd zu lagern.

    Die letzte Frage ist relativ einfach:

    Geht um das Taktverhältnis der CPU:

    zur Zeit läuft die unter folgender Einstellung:

    400 MHz / 266 MHz und max. wären möglich: 500 Mhz / 333 Mhz

    Lieg ich richtig, wenn ich vermute, daß die erste Zahl die Interne und die zweite die Externe Taktrate angibt ???

    Anmerkung: will nicht übertakten... würd sich eh nicht rentieren ;-)
    dazu ist das Teil schon zu alt...

    Also ich würd mich freuen, wenn jemand da ein Paar Angaben dazu machen könnte.

    ghostrider
     
  2. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    hallo Andreas.... danke für die Antwort...

    allerdings hab ich nirgends einen Jumper gefunden... mit dem ich das setzen könnte...

    hab da noch so 5 Zahlencode-Schalter in einem Gehäuse on board aber das ist was ich schon gesehen hab für die Taktrate und zum Bios-Pw. Löschen.

    Gruß , bobby

    ==================================================

    Hinweis:

    Habe eine ausführliche Antwort in einem anderem Forum gefunden.

    Bitte NICHT mehr antworten .

    Für den Admin: der thread kann beendet und entfernt werden.

    [Diese Nachricht wurde von ghost rider am 02.04.2002 | 15:18 geändert.]
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    KB - PWN würde ich mal als Keyboard Power on vermuten - also ob Du nach dem Runterfahren per Tastatur Deinen Rechner wieder einschalten kannst oder nicht.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen