1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Motherboard-Wechsel

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von joe, 21. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. joe

    joe Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    17
    Hallo, habe eine 60 GB in einem älteren Motherboard in Betrieb gehabt, allerdings nur mit ca. 32 GB BIOS hat nicht mehr zugelassen.
    Nun habe ich Motherboard und CPU (AMD 1800+) gewechselt, wie bekomme ich die 60 GB wieder? Muß ich neu formatieren?
     
  2. joe

    joe Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    17
    Hallo,
    danke für den entscheidenden Tip.
    Meine 60 GB Maxtor Festplatte hat die Möglichkeit für ein älteres Bios mit 32 GB gejumpert zu werden.
    Nach Umsetzen des Jumpers waren die 60 GB vorhanden.
    Ich habe das Umjumpern übrigens ohne Datenverlust überstanden

    Gruß
     
  3. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hi,

    hast du vielleicht damals eine Jumper auf der Festplatte gesetzt für die 32GB Begrenzung?

    Achtung: Ich weiß nicht, ob die Daten erhalten beleiben, wenn du den jumper entfernst!

    Mfg
     
  4. joe

    joe Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    17
    Hallo IceCool, vielen Dank für Deine Antwort.
    Ich benutze Win98, 2. Ausgabe.
    Mit Patition Magic kann ich die Partitionen (2 Partitionen auf dieser Platte) erkennen und verschieben, aber die fehlenden 28 GB werden dort überhaupt nicht angezeigt.
    Wenn ich in DOS über Fdisk gehe, sind natürlich alle Daten futsch.
    Hast Du noch einen guten Tipp?

    Viele Grüße
     
  5. IceCool

    IceCool ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo!

    Das kommt drauf an! ;-)

    Eigentlich müssten die restlichen 28 GB noch als unpartionierter Bereich existieren, demzufolge kannst du einfach eine zweite Partion erstellen oder die alte in der Größe verändern.

    Was für ein Windows benutzt du denn?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen