Mount Problem SUSE 10 und /home

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von telesales, 13. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. telesales

    telesales Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2002
    Beiträge:
    385
    Hallo habe ein Mount Problem,

    Ohne erkennbaren Grund kann meine /home Partition nicht mehr gemountet werden und ich kann mich nicht mehr anmelden.
    Yast Repair sagt, das die Partition hda8 repariert werden kann. Schlägt aber fehl.
    Ich finde einige Fehler Meldungen in
    Boot.log: z.B.

    fsck 1.38 (30-Jun-2005)
    /dev/hda8 was not cleanly unmounted, check forced.
    ^A/dev/hda8: | | 0.3% ^B^A/dev/hda8: | / 0.8% ^B^A/dev/hda8: |=

    dann soll ich manuell fsck mit irgendwelchen Parametern eingeben.


    was kann ich da tun ?
    Wie kann das ?
     
  2. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    482
    Ich weis nicht mehr wie es genau heisst bei SuSE
    ist schon zu lange her,den Reparaturmodus starten
    und sich als root anmelden !
    jetzt den fsck (Scheck der Partition /dev/xxxx durch führen).
    Die Parameter erfährt man durch Eingabe in ein
    Teminal da man der Freund ist !
    man fsck (enter) werden aufgeliestet !

    end of file

    :bet:

    bk2
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen