mountvol c: /d

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von RedScorpion, 27. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RedScorpion

    RedScorpion Byte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    99
    hi!
    nur mal angenommen ich würde meine Partiton c (auf der Windows ist) mit mountvol c: /d aus dem Verbund lösen.
    wie könnte ich das wieder rückgänig machen wenn ich schließlich nicht meh in Windows komme??

    Gruß Manu
     
  2. RedScorpion

    RedScorpion Byte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    99
    dachte gerade es wär mein Fehler gewesen....
    puh...

    danke trotzdem.
    hab gestern aber auch den Artikel in der pcw gelesen.
     
  3. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    Das liegt vor allem daran, dass die Seite eigentlich http://www.nu2.nu/ heisst.
     
  4. RedScorpion

    RedScorpion Byte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    99
    danke für deine Antwort.
    leider geht die Seite www.nus.nu gerade nicht.
    werde das aber später nochmal probieren.

    ciao Manu
     
  5. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Peinlich, peinlich... :o

    Hab's aber geändert... :D
     
  6. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo RedScorpion

    Wenn du das ohne Neuinstallation hinbekommen willst, dann benötigst du eine mit PE-Builder angelegte Boot-CD, die dir Zugang zu dem PC verschafft.

    PE Builder 3.0.26, erstellt Boot-CD mit dem Mini-Betriebssystem Windows PE zur Systemreparatur, Download unter http://www.nu2.nu/

    Nachdem du die Registry des defekten Systems mit REGEDT32.EXE eingehängt hast, kannst du unter Hkey_Lokal_Machine\System\MountedDevices den Laufwerksbuchstaben C: reaktivieren.

    Quelle: PC-Welt Heft 03/2004, Seite 63/64

    Gruß
    Nevok
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen