Moviemaker mag keine "Übergänge"

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von nordlicht3, 20. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    "Mein" Moviemaker von Windows macht Ärger,es lassen sich keine "Übergänge,Überblendungen" beim Erstellen einer Diashow hinzufügen,dann verabschiedet er sich,verschwindet einfach,hab die neue Version,ansich ein super Programm,nur "das beschriebene" mag er nicht,deinstallieren geht ja auch nicht,hat jemand eine Lösung?(bitte nicht "Neuinstallieren von xp)
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Der Moviemaker reagiert anscheinend recht empfindlich auf diverse installierte Codecs. Habe mich mit dem Problem in letzter Zeit mehr als mir lieb war beschäftigt.

    Test 1: WinXP Home alle Patches und Updates -> Moviemaker läuft mit allen Funktionen.
    Darauf jeweils aufbauend ...
    ... Test2: ACE Mega Codecs Pack installiert -> Moviemaker Fehler -> Auch eine Deinstallation bringt nix.
    ... Test3: DivX installiert -> Moviemaker fehler. DivX Deinstalliert, keine Besserung.
    ... Test4: Real One Installiert -> Moviemaker Fehler -> Auch eine Deinstallation bringt nix.
    ... Test5: Quicktime Installiert -> -> Moviemaker Fehler -> Auch eine Deinstallation bringt nix.

    Da 3, 4 und 5 auch in 2 enthalten sind und man auf manche Codecs nicht verzichten kann/will bleibt als Workaround wohl nur eine WinXP Minimalstinstallation auf einer mind. 1072 MB Partition - nur für den Moviemaker :(

    J3x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen