1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Moxmo

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von Hackbard, 18. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hackbard

    Hackbard Byte

    Hi Leute!
    Ich weiß nicht, ob von euch auch jemand betroffen ist, aber die ehemaligen Paybox-Kunden unter euch haben bestimmt mit Entsetzen feststellen müssen, dass 9,50 Euro von ihrem Konto abgebucht wurden.
    Das ist voll die Sauerei. Erst kündigt Paybox den Vertrag, dann kauft die Firma Moxmo den alten Kundenstamm und verlangt jetzt einen Jahresbeitrag!! Ich lass auf jeden Fall das Geld umgehend rückbuchen. Wer genauere Infos zu dem Thema braucht, der kann ja mal googeln oder unter
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/44478
    alles nochmal nachlesen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen