Moz.Firefox:Seitendarstellungs-Problem

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Thomas_001, 21. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    Ich habe folgendes Problem:

    Nach einiger Zeit baut Firefox die Seiten nicht mehr richtig auf, d.h. die Grafik auf dem Bildschirm "zerfließt" regelrecht. Auch die Darstellung der Menüleiste ist fehlerhaft Die geschieht immer nach einiger Zeit des Surfens. Dann muß ich jedesmal firefox schließen und neu starten, weil man nichts mehr sieht.

    Was ist die Ursache? Was kann man machen?

    Gruß,
    Thomas
     
  2. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Sag mal was in 4 Stichworten (od. mehr) zu OS, Fx - Vers., Systemblokker, Extensions. Ein Bsp.- Link wäre auch nicht verkehrt. Zunächst Standard - Diagnostic: Schliesse Einflüsse von Extension / Themes aus und reproduziere im Safe Mode.

    Dazu (XP / 2000 vorausgesetzt!):
    Start | Programme | Mozilla Firefox | Mozilla Firefox (Safe Mode) oder
    Start | Ausführen | "<LW>:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe" -safe-mode

    Wie sieht das <Zerfliessen> aus? Klingt sehr seltsam!
     
  3. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    Win2000, Firefox 1.04

    Das besondere ist, daß ich das Problem von Anfang an nicht hatte!
    Ich nutze viel Tabbrowsing.

    Kann es auch an der Grafikkarte liegen? Kann ich mir nicht vorstellen.
    An Extensions ist nur pdf-dpwnload drauf.

    Oder meinst du was anderes?

    Themes sind soweit ich sehe, gar nicht drauf.

    Ich kann das Problem etwas einschränken, indem ich vom Großbild (ich meine nicht F11-Vollbild) das Fenster mit der Maus sehr verkleinere. Dann werden die Inhalte in diesem kleinen Fenster richtig dargestellt, aber nur eingeschränkt.

    Aber eigentlich hilft nur der Neustart richtig.

    Thomas
     
  4. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    Systemblocker - was zum Beispiel?
    Das Zerfließen sieht so aus, daß die ganze Seite nicht mehr richtig aufgebaut wird. Nur da, wo ich mit der Maus rüberfahre, werden die Bildstellen wieder sichtbar. Bei der anderen Software, die noch läuft, ist das nicht der Fall, nur bei firefox, den ich dann beenden muß und neustarten. Und dann tritt nach einiger zeit das problem wieder auf.

    Thomas
     
  5. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Safe Mode bringt also keine Besserung. Systemblokker: FW's aller Art, Warner etc. Ich bringe dies immer mit an, da die Erfahrung zeigt, dass oftmals Probleme damit in Zusammenhang gebracht werden können. Man sollte durch Deaktivieren dieser Programme für einen Reproduktionsaufruf diese als Verursacher ausschliessen.

    Zu Fx. Wenn sich darauf dieses Darstellungsproblem begrenzt, dann sichere Dir bei geschl. Fx Dein Profil und lege mal ein Neues an. Sollte es bei entspr. Test's besser laufen, kannst Du Deine Nutzerdateien zurückspielen.

    Literatur: Profil / Clean - Profil und ff

    Helfen das Überprüfen der Systemblokker und ein neues Profil nicht, dann überprüfe Deinen GaKa - Treiber. Oftmals werden auch Vers. eingespielt, wo der <ausgewiesene Support> nicht der Bringer ist. Ein Zurückgehen auf eine Vorversion würde diese Quelle auch ausschließen.

    Übriges! Es gibt Gründe die Fx - Version auf 1.0.6. anzuheben!
     
  6. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    Habe erstmal ein Update auf 1.06 gemacht. Mal, sehen, ob es was nützt, sonst melde ich mich wieder.
    Safemode habe ich noch nicht probiert.
    Systemblocker habe ich wohl nicht laufen, außer AntivirGuard.

    Vor allem: Das Problem trat nicht von Anfang an auf. An Grafikkarte habe ich in Sachen Treibern, Firmware usw nichts geändert.

    Tippe deshalb eher auf Firefox-Problem.

    Welchen Sinn hat das mit den Profilen, warum hilft das eventuell?

    Gruß,
    Thomas
     
  7. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    (Mozilla-) Firefox trennt strikt zw. Programm und Nutzereinstellungen. Deine Nutzereinstellungen, einschl. mögl. Fehler (90%), sind dem Profil zugeordnet. Unabh. von dem richtigen Vers.-wechsel ist also ein Deinst. / Installieren ... bei einem <eingenisteten> Querschläger im Profil nicht der Bringer. Lese Dich in Ruhe ein und lege dann ein neues Profil an. Ist kein Problem. Wichtig! Sicherung des Altprofils und Deiner Nutzerdaten, wie bookmarks.html, key3.db, signons.txt, ev. user.js.
     
  8. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    Habe mal ein neues Profil erstellt, kann jetzt aber nicht mehr mit dem alten Profil starten, weil es laut Fehlermeldung bereits verwendet wird.
    Habe das alte Profil aber vorher einfach umbenannt.
    Was nun?
     
  9. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    Außerdem fällt mir noch ein:

    Jedesmal beim Starten und beim Beenden von Firefox kommt von Windows die Fehlermeldung "Fehler in Anwendung..." dann irgendwelche Speicheradressen und "Read kann nicht ausgeführt werden"

    Was hat das zu bedeuten?

    Wie kann ich das beheben? Ist übrigens auch beim Starten und Beenden von Skype dasselbe.


    Gruß,
    Thomas
     
  10. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Zum Artikel #8: Du hast also mit dem <Neuen> bereits getestet und möchtest nun auf das <Alte> zurück. Wie waren denn die Ergebisse? Mit <welchen> Du arbeiten möchtest, lässt sich über den PM einstellen. Müsstest Du gelesen haben.

    Aber wahrscheinlich waren das Alles nur Übungen, denn in Artikel #9 nun die Andeutung einer Fehlermeldung des Systems oh. Nummer. Deshalb wieder Glaskugel: Wahrscheinlich ein Treiberproblem. Wahrscheinlich eine Stop - Meldung (Treiber wird nicht <komplett> geladen, weil irgendeine *.dll - Datei fehlt / beschädigt ist). Hat nichts mit Fx zu tun.

    Wenn diese Wahrscheinlichkeiten stimmen sollten, dann nehme diese Stop - Nummer und wende Dich an Google. Ggf. wirst Du da auf den Pfad des der Datei / des Treibers geführt.
     
  11. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    Bin jetzt dabei, mit dem neuen Profil zu testen!
    Kann noch nicht absehen, ob es besser wird.

    Aber: Ich kann im Profilmanager nicht mehr auf das alte Profil wechseln, weil es angeblich schon verwendet wird.

    Was kann man da machen?

    Die Sache mit der Fehlernummer werde ich unabhängig davon mal verfolgen, weil ich sie schon länger habe und auch bei anderen Programmen, deshalb könnte das Firefox-Problem unabhängig davon sein.

    Gruß,
    Thomas
     
  12. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Verstehe ich nicht. Eine Fx - Instanz kann nur mit einem Profil arbeiten. Aber sei es. Möchtest Du Dein Alt-Profil wieder verwenden (default), dann schließe Fx (da Du das 2-te Mal die Verwendung des default-Profils anspricht: Schließe Fx über den Taskmanager). Rufe den PM auf und wähle als künftiges Profil Dein Alt- (default) Profil aus.

    Ansonsten sehe ich das im Gegensatz zu Deinem letzten Beitrag anders!
     
  13. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    Danke. Bin noch dabei, mit neuem Profil zu testen. Bin gespannt, ob es Firefox liegt oder nicht. Wenn ich mit neuem Profil keine Probleme mehr habe, muß es ja an Firefox liegen.
    Melde mich wieder.
    Die Sache mit den Systemmeldungen kommt jedesmal, wenn ich die Programme Skype, Outlook Express und Firefox beende. Outlook Expr. und Skype laufen aber einwandfrei.
    Wenn es, wie von Dir vermutet, dll´s sind, greifen die drei Programme auf dieselben zurück, bzw. hilft das bei der Fehlereingrenzung?
    Ist es eigentlich wirklich ratsam, einen neuen GraKa-Treiber draufzuspielen? Habe Angst davor, daß ich dann evtl.gar nichts mehr sehe, wenn was schiefläuft.
    Gruß,
    Thomas
     
  14. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    Neues Profil nützt nichts!
    Kann es was bringen, Norton Utilities laufen zu lassen und Firefox mal restlos zu entfernen?
    Ich habe keine Lust, alles mögliche durchzuprobieren und will den Fehler möglichst bald finden.
    Gruß,
    Thomas
     
  15. Thomas_001

    Thomas_001 Kbyte

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    167
    @ pcinfarkt:

    Weißt Du noch einen Rat?
    Auch hinsichtlich des Speicherproblems...

    Gruß,
    Thomas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen