Mozilla.de: Inhaber vermietet Homepage über Ebay

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von kalweit, 21. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Würde mich wundern, wenn die MoFo das lange durchgehen lassen wird...
     
  2. knigge852

    knigge852 Kbyte

    MoFo? wer oder was is des?

    mozilla.de hmm, gehört die noch den entwicklern von mozilla und firefox? ich glaub nicht oder?
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

  4. knigge852

    knigge852 Kbyte

    ahja, MoFo = Mozilla Foundation, danke, wieder was dazu gelernt.

    naja, aber was wolln se machen, die domain gehört ihnen ja ned, und wenn person xy auf der seite seine seite yx liegen hat, dann is das ja auch nix anderes, nur man hat keinen so großen gewinn, aber 20000 besuche pro tag is schon hammers...
     
  5. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Nachdem dieser Zeitgenosse offenbar nicht den Namen Mozilla hat, ist die Vermietung ein gewerbsmäßiges Ausschlachten eines fremden Namens (ob da die Marke angemeldet ist oder wie "mozilla" als Name sonst geschützt ist, weeß ick nich). Ausschlachten eines fremden Namens ist allerdings wettbewerbswidrig.

    Aber vielleicht klappts ja, daß Microsoft die Seite ein paarmal anmietet, und anschließend die MozillaFoundation gegen den Vermieter erfolgreich auf Auszahlung der erhaltenen Beträge klagt... Das wär allerdings dann genau das richtige Ergebnis.

    MfG Raberti
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Meines Wissens ist "Mozilla" eine Marke...
     
  7. knigge852

    knigge852 Kbyte

    achso, daran hab ich noch gar ned gedacht, mhm, ich denke ihr habt recht, das erinnert mich an den fall mit www.freeenet.de da hat freenet auch recht bekommen und www.freeenet.de leitet jetzt auf www.freenet.de weiter
     
  8. NoExe

    NoExe Halbes Megabyte

    Aktuelles Angebot: EUR 152,00

    Ob sich das lohnt ? ;)
     
  9. miramanee

    miramanee Kbyte

    Die eingetragene EU-Nummer der Marke Mozilla ist 182899. Wurde 1999 gemacht. Stellt sich nur die Frage wie rechtsverbindlich dieser Eintrag für Deutsches Recht ist. Beim deutschen Patentamt konnte ich Mozilla jedenfalls nicht finden. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass man deswegen eine Marke finanziell ausschlachten darf. Werbefläche versteigern ist dagegen etwas anderes.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen