Mozilla Sunbird 0.2

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Sadman, 7. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sadman

    Sadman Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    109
    Mich würde mal interessieren, was an Sunbird so viel anders ist als am "Mozilla Calendar Plug-In" für Thunderbird und Firefox (außer, daß es jetzt eine Stand-Alone-Application" ist)? :confused:

    Mit dem "-calendar"-Aufruf ist das Plug-In auch wie eine eigenständige Anwendung nutzbar.

    Irgendjemand eine Idee?? :bet:
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Sunbird ist so überflüssig wie Firefox und Thunderbird... - viel interessanter ist da das Lightning project, welches den Mozilla E-Mail-Client und Calendar näher zusammenbringen will.

    Gruss, Matthias
     
  3. recruiter

    recruiter ROM

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    1
    Was ist das Lightningproject? Hat jemand Erfahrung oder weitere Infos (Sunbird,...) in der Installation im Netzwerk (Gruppenterminplanung, ...) als Outlook-Ersatz?
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Als Outlook-Ersatz kann man den Sunbird nicht wirklich gebrauchen, da die Schnittstelle zur Mailfunktion fehlt. Genau das soll sich mit "Lightning" ändern - allerdings nicht den Mailclient in Sunbird, sondern anders herum. Netzwerkinstallation ist möglich (einfach auf ein Netzwerklaufwerk und verknüpfen). Zentrale Kalender funktionieren auch auf der Basis (nur beim Einrichten eines Kalenders eine passende Freigabe im Netz wählen). Ebenfalls möglich ist das Einbinden von Kalendern auf WebDAV oder FTP-Servern. Dafür gibts dann auch noch passende Web-Frontends wie z.B. phpicalendar - in der Summe reichlich Bastelarbeit, wenn's aber läuft geht schon eine ganze Menge...

    Gruss, Matthias
     
  5. freec

    freec ROM

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Kalweit schrieb:

    ist eine Netzwerk installaion von Sunbird so einfach?

    Habe einen Server und darauf 8 Rechner laufen. Ich möchte Sunbird als Netzwerk Kalender laufen lassen. wie stelle ich das am besten an??

    Oder gibt es da einen besseren Freeware Kalender??

    Danke
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    (alles folgende gilt für das Calendar-Plug-in für den Mozilla - sollte aber mit Sunbird ähnlich möglich sein):

    Grundsätzlich lässt sich die Software im Netz installieren und in beliebigen Instanzen von den Clients starten. Die Kalenderdateien selbst werden in den Benutzerprofilen gespeichert (je nach dem auf dem Server oder Lokal). Sollen die Kalenderdateien von mehreren benutzt werden, müssen sie zwangsweise auf einem Netzwerklaufwerk liegen, dass auf allen Clienten mit dem selben Laufwerksbuchstaben versehen ist (Alternative: WebDAV und FTP). In den letzten beiden Fällen, muss das Publizieren der Kalenderdatei vom Nutzer angestoßen werden (er hat eine lokale Offlinekopie). Dabei werden automatisch von anderen Nutzern gemachte Änderungen synchronisiert - ob das auch beim Netzwerklaufwerk der Fall ist, kann ich nicht sagen, da ich lokal nur mit einer Instanz arbeite und die restlichen Kalender auf einem externen Server per FTP angebunden sind.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen