mp3 abspecken

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von tb_violin, 18. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tb_violin

    tb_violin Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    17
    hi leutz
    ich such ein programm, das aus mp3s mit mpeg192 mp3s mit 128kbps macht. gibbet sowas??
    [Diese Nachricht wurde von tb_violin am 18.06.2002 | 19:28 geändert.]
     
  2. nogel

    nogel Byte

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    102
    ist mir egal, ich bleibe trotzdem bei der MMJukebox. Winamp brauche ich nur um einzelne Musikstücke zu öffnen (Winamp lädt schließlöich erheblich schneller)
     
  3. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    Albumlist für Winamp 2.80: http://albumlist.hnetinc.com/

    Und in Winamp 3.0 (leider noch nicht fertig, aber RC 2 ist schon draußen) gibt\'s mit der Media Library dieselben Möglichkeiten zur Archivverwaltung wie MMJukebox sie hat.
     
  4. nogel

    nogel Byte

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    102
    wenn man beim arbeiten nebenbei Musik hört ist das sicherlich richtig, aber ich habe keinen CD-Player mehr (alle schrott) und höre deshalb nur noch mit dem Coimputer Musik. Habe deshalb alle CDs gerippt und dafür bietet dir MMJukebox eine prima Archivübersicht. Die Playlist von Winamp, ist dagegen ein schlechter Scherz. Und da es sonst keine andere Art gibt sein Musikarchiv in winamp zu verwalten, ist es für mich aus dem Rennen.
     
  5. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    Ähm... nein.

    Beim transcodieren verringert sich die Qualität der MP3 erheblich, so dass die Qualität am Ende schlechter ist als bei einer MP3 die mit 128 kbps aus der Original-WAV-Datei erstellt wurde.

    Das beste Musikprogramm ist MMJukebox auch nicht, der Encoder der verwendet wird ist schlecht, und zum abspielen eignet sich Winamp wesentlich besser, weil es weniger Prozessorzeit braucht und durch Plug-ins erweiterbar ist.
     
  6. nogel

    nogel Byte

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    102
    Is eh das beste Musikproggi.
     
  7. kallebra3

    kallebra3 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    316
    einfach gehts mit ...musicmatch jukebox
     
  8. MeChIBRA

    MeChIBRA Kbyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    249
    hallo,

    denke du meinst wahrscheinlich eine mp3 mit 192 kpb/s zu einer mit 128 zu reencodieren.

    das ist mit wahrscheinlich allen wav--->mp3 programmen möglich (falls nicht direkt zuerst wav machen, dann neue mp3).

    hier eine liste mit links zu den verschiedenen programmen, test einfach mal, welches dir gefällt:

    http://www.computersound.de/start/MP3-Encoder/MP3-Encoder_N-Z/mp3-encoder_n-z.html

    MeChI
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen