MP3 auf DVD-Player abspielen

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von rkayser, 3. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rkayser

    rkayser Byte

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    108
    Hallo,

    wenn ich meine MP3-CDs auf dem DVD-Player (angeschlossen an die HiFi-Anlage) abspiele, beachtet der Player die Playlist auf der CD nicht und spielt alles alphabetisch runter. Eine Random-Taste gibt es leider auch nicht.

    Gibt es einen Trick (vielleicht beim Brennen?), so einen Player dazu zu bringen, die Stücke in der gewünschten Reihenfolge zu spielen? Hat jemand einen DVD-Player, der die Playlist beachtet und/oder randomisieren kann?

    Und schließlich: Gibt es vernünftige reine MP3-Player (nur CD, keine Festplatte) zum Anschluss an die Stereoanlage? Kombi AudioCD/MP3-CD-Player sind im Vergleich zu DVD-Playern unverschämt teuer...

    Rainer
     
  2. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    ???
    Panasonic SA-EN 7
    Kompakte Microanlage mit sehr guter Klangqualität für diese Art Anlage, mp3, Audio-CD, Tuner, AUX-Eingang und Komplettfernbedienung für € 149,- bei Saturn finde ich nicht zu teuer.


    Wenn Dein DVD-Player keine Playlisten unterstützt und bei Shuffle auch streikt, dann numerier' die Stücke halt in der Reihenfolge, in der sie gespielt werden sollen und brenne sie dann wie gewohnt.
    Etwas mehr Arbeit aber in der Not frißt der Teufel Fliegen...
     
  3. rkayser

    rkayser Byte

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    108
    Da gebe ich dir recht. Nur was soll ich mit einer Kompaktanlage, wenn ich schon eine komplette Anlage habe? Mir fehlt halt nur eine Abspielmöglichkeit für MP3. Das billigtse was ich da bisher gefunden habe, wäre halt ein DVD-Player für 29 Euro :-) aber da fehlt dann Playlist-Unterstützung und Random-Funktion :-(

    Reine MP3-Player für die Stereoanlage sind meist mit Festplatten ausgestattet und dann auch teuer.

    RK
     
  4. playmobil

    playmobil Kbyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    350
    Joh, gibt es.

    Preiswerte mp3/AudioCD-Player gibts für um die 20-40 mittlerweile an Tankstellen und an Kiosken. Könnte sein, daß sie bald sogar auf Computerzeitschriften draufgepackt werden. Sie werden oft "Discman" genannt auch wenn sie nicht von Sony sind. Native Sony spielen keine mp3-CD ab.
     
  5. rkayser

    rkayser Byte

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    108
    Das sind aber portable Geräte - oder lassen die sich problemlos an die heimische Audioanlage anschließen?
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651

    Ja, das sollte auch gehen.
    Alle portablen Geräte haben einen 3 1/2" Klinkenanschluß und wenn Du Dir noch einen Adapter von Klinke auf Cinch holst, sollte der Anschluß kein Problem sein.
     
  7. rkayser

    rkayser Byte

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    108
    Und wie ist die Audioqualität dieser Teile?

    Ich habe mal meinen PC an die Audioanlage angeschlossen, um MP3s von dort zu spielen, aber da klingen insbesondere die Bässe recht säuisch, liegt wohl an der schmalspurigen Soundkarte.

    Vom DVD-Player aus ist der Klang dagegen sehr gut.

    RK
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen