1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

MP3 auf Ericsson k700i

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Legolas05, 17. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Legolas05

    Legolas05 ROM

    Hi!

    Hab da mal eine kurze hoffentlich leicht zu beantwortende Frage:

    Am PC hab ich einen Song von CD in MP3 gebracht.
    Anschließend hab ich das MP3 geschnitten und leicht bearbeitet.

    NAch dem rübertoothen auf den k700i mußte ich feststellen das ich ihn als Klingelton nicht benutzen konnte. Woran kann das liegen?

    Gib es da Software mit dem man das verhindern kann?

    Vielen Dank!
     
  2. ck28

    ck28 Byte

    Hallo!

    Bei welchem Anbieter bist du denn (vielleicht Vodafone)? Ich hab mal gelesen, dass bei diesem Anbieter das Handy so geändert ist, dass nur Klingeltöne abgespielt werden können, die kostenpflichtig heruntergeladen wurden. Ob das stimmt müssten vielleicht andere beantworten.

    Ich selbst bin bei O2 und da ist diese Funktion (hab auch das K700i) nicht eingeschränkt. Ich hab über die mitgelieferte Software und Bluetooth-Stick die MP3s aufs Handy geladen und benutze diese als Klingelton.

    Falls du so ein "kastriertes" Handy hast, weiß ich nicht, ob man das softwaremäßig ändern kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen