mp3 bitrate konventieren

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von solid2001, 11. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. solid2001

    solid2001 ROM

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    4
    moin, suche ein progi um komplette verzeichnisse zu konvertieren. d.h hab z.b. 200 mp3 in diversen verzeichnissen und möchte sie alle auf eine bitrate bringen. das org. sollte durch das ergebniss ersetzt werden. dabei sollte der idtag beibehalten werden. hab schon audioactive produktions studio 2 ausprobiert. das ding ist nicht so schlecht übernimmt aber nicht die tags.

    please help.

    solid2001
     
  2. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    s etwas anders aus. Trotzdem verschlechterst du dabei die Qualität merklich, da du doppelt komprimierst. Die resultierenden 160 kbps-Dateien würden schlechter klingen als aus dem Original erstellte.

    Wenn du es *unbedingt* machen willst, dann nimm wenigstens ne variable Bitrate für die recodierten Dateien, und ein

    Und nimm nicht MusicMatch dafür, das hat nämlich nen schlechten Encoder.
    Probier\'s mit EasyLame, decodieren und anschließend mit dem Lame-Encoder und meinetwegen --alt-preset 160 encodieren: http://audiohq******

    Aber wie gesagt, ich würde es nicht empfehlen, ist unnötige Verschlechterung.
     
  3. Arioch

    Arioch Kbyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    168
    Hallo solid2001 !
    Ich habe ganz gute Erfahrungen mit diesen zwei Programmen gemacht:
    1.: MP3 and WAV Solutions. Erhältlich bei http://www.freeware.de . Das einzigste Problem: Wenn Du nicht den Shareware-Betrag bezahlst kannst Du nur einzelne MP3 Dateien konvertieren.
    2.:Der "Musicmatch-Player" hat sogar noch mehr Auswahlmöglichkeiten und ist kostenlos (mit Werbung, glaube ich...)
    Gruß,
    Tobias
     
  4. solid2001

    solid2001 ROM

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    4
    naja, hab so an 45 bis 50 gb mp3 auf platte und denke mir, wieso müßßen die dinger in 192 oder 256 bitraten sein? es reicht doch 160 kbit, oder?

    solid2001
     
  5. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    Darf ich mal fragen, was du dir davon erhoffst!?

    Durch die doppelte Encodierung hast du einen zusätzlichen Qualitätsverlust.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen