MP3 - Dateinamen auslesen ...

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von pcdisc-xxy, 29. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcdisc-xxy

    pcdisc-xxy Kbyte

    s, die ich auf der HD habe nur die Namen zB. in\'s Word rauslesen kann, damit ich immer weiss, welche Musikstücke ich gerade darauf habe.

    Gruss
     
  2. tignasse

    tignasse Byte

    mahlzeit,

    sieh dir mal den beitrag "mp3 listen drucken???" hier im board an.

    mfg

    wilfrid
     
  3. Midimaster

    Midimaster Byte

    Ganz einfach -- die Songs, die du ausdrucken willst, ins Playlist-Fenster von MusicMatch laden (durch Doppelklick auf den Titel)und dann den Button Playlist drucken verwenden. Gruß Jörg....
     
  4. Tyrfing

    Tyrfing Byte

    im DOS-Fenster (start-> ausführen-> "cmd" eintippen) :
    dir c:\beispiel\ordner\*.mp3 >c:\Musik.txt

    Erstellt eine txt-Datei mit allen *.mp3 Dateien

    Wenn du es noch ausführlicher haben willst, einfach die Folgenden Parameter zwischen "...mp3" und ">C:\Musik..." einfügen:
    /S alle Unterordner miteinbeziehen
    /o N Liste alphabetisch geordnet
     
  5. s-mr8081

    s-mr8081 Kbyte

    Hi,
    mit Musicmatch kannst du deine Mp3s in ein Archiv einlesen und dieses dann Ausdrucken. Das Archiv kann nach verschiedenen
    Vorgaben angezeigt und gedruckt werden, z.B. nach Titel, Interpret oder Albumtitel. Oder sucht dir ein Programm wie z.B.
    DirPrint das die auf der HD vorhandenen Dateien ausdruckt, was aber den Nachteil hat das es keine Tags versteht.
    Gruss Tommy
     
  6. pcdisc-xxy

    pcdisc-xxy Kbyte

    Sorry, habe aber nur WinXP !!!:-)

    Kann mir sonst irgendjemand helfen ?

    Gruss
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Unter Linux würde der Befehl

    ls > Textdatei

    das Inhaltsverzeichnisses eines Verzeichnisses in die Datei "Textdatei" schreiben
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen