Mp3.de: Startschuss für kostenpflichtige Musik-Downloads

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von _sid_, 13. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Das tönt doch mal vielversprechend. Wenn die Preise im anständigen Rahmen liegen, wäre das doch mal eine echte Alternative zu allem DRM-Müll, der verteilt wird. Ich kann und werde mich nicht damit abfinden, dass ich für etwas bezahle, das ich zwar auf der Harddisk dann habe, ich aber doch nicht damit machen kann, was ich will (kein Mensch kauft sich ein Teekocher, wenn ihm vorgeschrieben wird, dass er ihn nicht mehr als 3mal ausleihen oder nur in einer bestimmten Wohnung benutzen darf).

    Muss ich mir mal ansehen. Falls jemand Erfahrungen gemacht hat, soll er doch bitte die Resultate posten :)
     
  2. Preazics

    Preazics Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Hab mir die Seite mal flüchtig angesehen. Die Bitrate beträgt nicht durchgängig 190kbs, sondern kann auch nur 160kbs oder 128kbs sein.

    Der Preis fängt bei "kostenlos" an und schwankt dann zwischen 50 Cent und 1,50 Euro. Werde mir das mal bei Gelegenheit genauer anschauen, interessant dürfte es auf jeden Fall sein. :)
     
  3. Alles unter 200 KPS ist meiner Meihnung für nichts zu gebrauchen dafür werde ich bestimmt nichts bezahlen.

    MFG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen