MP3,LAME,BLADE... - und Windows ?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von janhaan, 26. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. janhaan

    janhaan ROM

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    6
    Da Windows 98SE zwar ein MPEG Layer 3 Codec hat, dieses aber nur bis 56KBit/s geht, fragte ich mich, ob man auch die LAME-DLL (Lame Ain\'t an Mpeg Encoder) oder BLADE-DLL (?) in die Windows-Codecliste (Zum Encodieren mit mehr Programmen z.B. Audiorecorder / FlaskMPEG...) einsetzten kann. Oder gibt es eine andere Methode (Die nichts kostet !) ?
    [Diese Nachricht wurde von janhaan am 26.03.2002 | 00:14 geändert.]
     
  2. janhaan

    janhaan ROM

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    6
    Im Installatiosverzeichniss des DivX-Codecs war eine INF-Datei, die die installation des DivX und des MP3 Codecs übernimmt. Ich habe diese geändert und diese mit den weiterhin nötigen Dateien neu zusammengestellt. Kannst du dir mal angucken; wenn ich deine Mailadresse habe (mir bitte zusenden), kann ich dir das Paket zusenden. xjanhaanx@yahoo.de
     
  3. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Ich hab schon einen Mp3-Codec :-) Der ausm DivX311 funzt
    bis heute ausgesprochen gut , hab grad nachgesehen , ist die professionel-Variante . Danke trotzdem !

    MfG Florian
     
  4. janhaan

    janhaan ROM

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    6
    Ich habe das Codec aus DivX extrahiert. Schick mir eine Mail und ich sende es dir. xjanhaanx@yahoo.de
     
  5. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo janhaan !

    Die Lame und Blade dll}s sind keine Codec}s lassen sich also nicht (ohne weiteres - irgendwie geht}s wahrscheinlich schon....) in die Windows-Codecliste einfügen . Hast du DivX3.11 noch , da war eine Mp3-Codec Version dabei - ne geknackte vom Frauenhoffer Institut glaube ich . Wenn nicht such sie mal :-) Mp3-Codecs für umsonst kenne ich leider nicht , wenn wer was weiß , würde mich auch interessieren !

    MfG Florian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen