1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

MP3-Player von W2K in XP?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Oliver Sass, 27. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo,
    unter Windows 2000 gab es einen integrierten MP3-Player, der immer dann,
    wenn man eine MP3-Datei markierte, im linken Ordnerfenster als Playerleiste
    öffnete. Somit konnte man die einzelne Datei sofort abspielen, ohne bspw.
    den Media Player oder sonstige MP3-Software zu öffnen.

    Unter XP gibt es die Funktion nicht mehr. Markiert man hier die MP3-Datei,
    öffnen links nur noch die 'Musikaufgaben' mit 'Alle wiedergeben' bzw. die
    Datei-Details.

    Hat einer ne Idee, wie ich die Playerleiste von W2K auch unter XP ans Laufen
    bekomme?

    Danke an alle
     
  2. Danke an Euch alle für den Versuch mir zu helfen.
    Habe das Problem allerdings gerade selbst gelöst.
    Hängt alles mit der veränderten Integration von IE6.0 und MediaPlayer 9 in XP zusammen. Meine vermisste Playerleiste nennt sich in XP nunmehr Medienleiste und ist in der Explorerleiste verborgen.
    Ist zwar nicht ganz dasselbe wie unter W2K, aber läuft und reicht eigentlich.
     
  3. oberbernd

    oberbernd Guest

    Nimm den kostenlosen Zoomplayer, der spielt alles.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen