MP3\'s zippen - welches Programm?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von matzda2001, 22. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matzda2001

    matzda2001 Byte

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    119
    Hallo!
    Ich habe eine große Anzahl an MP3\'s, die ich nun auf CDs sicher möchte. Welches Zip-Programm ist gut? Ich dachte an WinZip oder WinRar aber mit denen erreiche ich fast nie mehr als 1-2% Komprimierung.
     
  2. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    wer hat das behauptet, ich sagte, halber speicherplatz, nichts zur qualität.

    und das mit dem 160k und 96k Mp3Pro ist auch nicht auf meiner Miste gewachsen !
     
  3. Frank_Bicking

    Frank_Bicking Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    355
    dass MP3Pro gleiche Qualität bei halbem Speicherbedarf bietet
     
  4. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    und hört bitte mit eurem "nicht transcodieren" Gelaber auf, das weis ich selber, aber was gibt es sonst für eine Lösung, wenn überhaupt, um mp3s, die nicht im Original Format vorliegen, kleiner zu speichern.

    Es ist "eine" Lösung, und ich hab auch deutlich auf die Folgen, Qulitätsverlust, hingewiesen !
     
  5. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    welche 50% Sache ?
    [Diese Nachricht wurde von Wingnut2 am 24.08.2002 | 23:17 geändert.]
     
  6. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    So soll es denn sein. Man kann ja Gott sei Dank in diesem Land seit über einem halben Jahrhundert niemand mehr zu "seinem Glück" zwingen ...

    Spätestens, wenn die ersten MP3Pro-Encoder oder Bearbeitungsprogramme mit saftigen Lizenzgebühren und -klauseln auf dem Markt sind, werde ich schallend lachen :-)
     
  7. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    na das wird wohl Geschmacksache bleiben! Ich bleib jedenfalls dabei, dass mp3Pro im 64k Format subjektiv besser klingt als das Ogg/Vorbis-Format.
     
  8. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    >und ogg packt natürlich ohne artefakte

    hab ich nicht behauptet. aber dass bei einer Transcodierung immer Artefakte auftreten ist doch klar! mach 10 mal am Stück folgendes: mp3 -> wav -> mp3 ... und hör dir das Resultat an - sogar DAS ist grausam. wie schlimm hört es sich dann wohl an, wenn Du verschiedene Kompressionstechniken untereinander vermischst? Na, klingelt\'s langsam?

    >... und wieviel % spar ich an Space bei verlustloser
    >Kompression ? nicht mehr wie 5-10% zum Wav-Format

    höchstens "nicht mehr ALS" ... außerdem sind, wie man hier
    http://flac.sourceforge.net/comparison.html
    nachlesen kann, durchaus Raten um die 50% drin. Also auch hier nur gefährliches Halbwissen bei Dir ... erstmal informieren, dann posten!

    >und was heisst "ogg packt deutlich besser". Ich möchte mal
    >behaupten, dass die qualität von 64k mp3Pro noch annehmbarer
    >ist als die 64k version von ogg.

    Wieder falsch! Lies mal die einschlägigen Foren, und Du wirst sehen, daß OGG die höhen transparenter darstellt als MP3Pro.
    Empfohlene Bettlektüre für heute abend:
    www.hydrogenaudio.org
    ogg.benjamin-lebsanft.de
     
  9. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    >Außerdem verstärkt man bei einer
    >Transcodierung nur die bereits
    >vorhandenen Artefakte und erhält nur
    >Mist ... von geübten Ohren deutlich
    >herauszuhören.

    und ogg packt natürlich ohne artefakte ?

    ... und wieviel % spar ich an Space bei verlustloser Kompression ? nicht mehr wie 5-10% zum Wav-Format.

    und was heisst "ogg packt deutlich besser". Ich möchte mal behaupten, dass die qualität von 64k mp3Pro noch annehmbarer ist als die 64k version von ogg.
     
  10. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    deinen ersten Satz verstehe ich nicht, den mußt Du mir erklären.

    Ich wette mit Dir um was Du willst, wenn Du bei einem PCABX-Test mit LAME --alt-preset insane bei mehreren Samples das Original von der Fälschung unterscheiden solltest. Das ist nämlich absolut unmöglich für menschliche Ohren.

    Außerdem kann man natürlich Audiodaten vernünftig komprimieren - mit verlustloser Kompression, beispielsweise FLAC oder Monkey\'s Audio. Somit ist auch dein dritter Absatz Quatsch.

    Haha, erwischt: natürlich packt ogg bei gleicher bitrate nicht wirklich besser als MP3 ... aber deutlich besser!!!
    [Diese Nachricht wurde von socknaduff am 23.08.2002 | 16:24 geändert.]
     
  11. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    ja klar und mp3 dateien sind ohne artefakte von ogg und mpc ganz zu schweigen....

    Jeder hörst sofort, dass es sich um eine MP3 datei handelt, wenn der sound nicht gerade aus dem Kofferratio kommt.

    Es gibt überhaupt kein vernünftige art Musik zu koprimieren, weil mans immer hört. Es ist lediglich im Rahmen des Erträglichen.

    Ausserdem: packt ogg oder mpc wirklich kleiner als mp3 in in 64k ?
     
  12. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    ROFL again :) auf PC-Lautsprechern bestimmt ... da stimm ich Dir voll zu!
     
  13. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    Nur blöd das sich Ogg, MPC, wma und der ganze müll nie durchsetzen werden und das kein schwein die verwendet.
    MP3PRO @ 96 kbps is absolut geil ! hört sich mindestens so gut an wie ein normales mp3 bei 160 kbps.
     
  14. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Ich hab\' keine. Ganz einfach aus dem Grund, daß es keine vernünftige Art und Weise gibt, vorhandene (!) MP3-Dateien merklich zu verkleinern.

    Falls die Originale noch vorhanden sind, könnte man ein anderes Format verwenden (aber bitte nicht MP3Pro), das besser packt (Ogg, MPC u.ä.).

    Außerdem verstärkt man bei einer Transcodierung nur die bereits vorhandenen Artefakte und erhält nur Mist ... von geübten Ohren deutlich herauszuhören.
     
  15. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    bin ja auf deine idee gespannt, wie du die dateien rationalisieren willst ! :-(
     
  16. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    ROFL - wie kann man so blöd sein,

    a) mp3pro zu verwenden
    b) zu transcodieren?
     
  17. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    Ich würde etwas höher als 62k nehmen.
     
  18. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    kannst die ganzen mp3 dateien nochmal neu im mp3PRO format 64K encoden... das bringt dir die hälfte an Speicherplatz, allerdings mit leichtem Qualitätsverlust.
     
  19. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Da Mp3 schon ein sehr stark komprimierendes Dateiformat ist , gibts da nix mehr zu komprimieren , das ist genauso , als wenn man ein maximal gepacktes zip-Archiv nochmal Packen will .

    Winrar mit Multimedia-Kompression ist wohl das stärkste , was es für den Massenmarkt gibt , mir ist nix anders bekannt .
    Ausserdem , wenn man sie nicht zippt , kann man sie direkt von CD abspielen , brennen , whatever .....

    MfG Florian
     
  20. my_Way20

    my_Way20 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    149
    mp3 kannst du nicht noch mehr komprimieren, da das format schon komprimiert ist! also nützt dir keines der erhältlichen tools...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen