MP3 (von der Festplatte) in .WAV umwandeln?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Tennisass311, 23. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo!!

    Ich habe folgende Frrage, nämlich wie kann man MP3-Dateien (von der Festplatte) in .WAV umwandeln?

    Gibt's hierfür irgendeine Freeware? Link wäre nett.

    Also nicht WAV->MP3, sondern MP3->WAV


    Danke im Voraus.
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

  3. Ne, also mit Cdex geht's nicht... da kann ich keine MP3 Datein (von der Festplatte!) auswählen um sie zu konvertieren...
     
  4. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Es klappt definitiv mit CDex. Warum's bei Dir nicht funktioniert ???
    Kommt da eine Fehlermeldung - evtl. Fehler 95/50 ?
     
  5. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    ich weiß ja nicht, mit welcher Version du arbeitest, mit meiner klappt es ganz bestimmt.
     
  6. BlueBird_05

    BlueBird_05 Kbyte

    MP3 --> WMA geht mit dem Nero Encoding Tool
     
  7. TApel

    TApel Megabyte

    alos ich mache sowas nur mit der musikmatch jukebox.
    das progi war mal auf einer pc-welt heft cd als vollversion.
    klappt 1a
    mfg
    tom apel
     
  8. Testsetter

    Testsetter Kbyte

    War in MusicMatch nicht immer Spyware? (Die man nicht vollständig löschen konnte?) Jedenfalls habe ich aus diesem Grund dieses PRG seit der 7.X Version nicht mehr auf dem Rechner. Benutze dafür JetAudio (Basisversion), ist auch Freeware und kann ne Menge. Aktualisierung und Zugriff auf das Inet kann man komplett in den Optionen unterbinden. Denke auch, umwandeln MP3 zu WAV ist heute kein Problem mehr, das können doch die meisten besseren Abspielprgs oder sollte ich mich so täuschen?
    Und wenn du die MP3s in WAV umwandeln und brennen willst, kann ich immer nur auf Feurio (Shareware) und seinen tollen Trackeditor samt Schnittfunktion, Pegelanpassung, Pausen einfügen/löschen, etc verweisen
     
  9. Ahriman

    Ahriman ROM

    Ganz unkompliziert und einfach geht es mit
    "mpegDJgowave" von www.xaudio.de.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen