Mp3/wma player mediamarktangebot warum funktionieren keine legal herruntergeladen wma´s ??

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von karliboy, 3. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. karliboy

    karliboy Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    108
    hann mir bitte einer helfen ??

    ich habe mir den mp3/wma player von mediamarkt gekaufT !!
    nun habe ich mir wma´s von den portalen popfile und hotvision heruntergeladen !!
    nach meiner lizens darf ich die wma´s auch auf meinen player laden, nur der spielt sie nicht ab!!
    hat einer eine ahnung woran das lieden könnte ??

    danke:bet::bet::bet::bet:
     
  2. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Eventuell daran, daß Dein Player mit dem Format nicht wirklich klarkommt?
     
  3. karliboy

    karliboy Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    108
    doch er unterstützt das format 1!
     
  4. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Und Du bist ganz sicher?
    Welche Spezifikation unterstützt der denn?
    Viele können nämlich mit variablen Bitraten nix anfangen und lossless... LOL
    Vielleicht irgendwann mal...
    Und welches Format benutzt Du?

    "Windows Media Audio" (WMA) unterstützt neuerdings auch eine variable Bitrate (VBR), die Variante "WMA Professional" steigert sich in wahre High-End-Regionen und lässt das Kodieren von Quellmaterial mit 24 Bit/96 kHz und digitalen Surround-Sound zu. Dabei schafft es WMA Professional sogar, 5.1 diskrete Kanäle auf 7.1 aufzubohren. Microsoft verwendet allerdings ein proprietäres Format für den so entstandenen Digital-Surround-Sound, was zur Folge hat, dass er nur mit dem Windows Media Player 9 und über eine Mehrkanal-Soundkarte abspielbar ist. Wenn also DVD-Player wie z.B. einige der neueren Pioneer DVD-Player laut Spezifikationen WMA-kompatibel sind, so sollt man sich bezüglich Mehrkanal-Sound keine allzugroßen Hoffnungen machen.

    Geradezu audiophile Qualitäten fährt Microsoft mit "WMA Lossless" auf. Diese Variante von WMA bietet einen verlustfreien Codec, d.h. die komprimierten Dateien werden bitgenau rekonstruiert. Der Platzbedarf der Musik wird mit WMA Lossless allerdings lediglich um 50 Prozent reduziert."
     
  5. mixmaster

    mixmaster Byte

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    37
    Sämtliche files die du ganz legal bei Anbietern wie I Tunes Aol Mediamarkt oder sonstiges herunterlädst sind DRM (Digital Right Management ) geschützt und mit dieser Codierung kommen die Mp 3 player noch nicht zurecht. Du kannst dir Deine Musik am Pc mit dem Media Player oder ähnlichen anhören aber nicht als Mp3 auf externe Geräte überspielen. Ausnahme du Brennst Audiofiles die kannst du in sämtlichen playern abspielen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen