MP3 zu Midi

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von IamJB, 20. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. IamJB

    IamJB Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    290
    Hi Leute,

    gibts eine Möglichkeit aus MP3\'s Midis zu machen? Bräuchte es nämlich fürs Mobiltelefon.

    Danke
    Mfg Josef Brunner
     
  2. IamJB

    IamJB Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    290
    Hallo,

    danke, die Seite ist wirklich super.

    Thx Josef Brunner
     
  3. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    schau mal auf http://www.sunncity.com/music/searchmid.asp.

    mfg, drexler
     
  4. idhenry2k

    idhenry2k Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    173
    s erstellen, polyphon wirds aber nicht klappen, denn MP3 speichert die Toninformationen nicht in einzelnen Tonspuren, wodurch sie auch nicht mehr trennbar sind.

    PS: Rate mal, warum diese Handy\'s MIDI benutzen? Damit Klingelton-Anbieter ordentlich abzocken können, weil die schwer zu erstellen sind. Denn technisch ist die Verwendung von MP3-Kingeltönen ja schon locker möglich. Nur halt nicht rentabel...
    [Diese Nachricht wurde von idhenry2k am 25.04.2003 | 00:00 geändert.]
     
  5. IamJB

    IamJB Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    290
    Hi,

    da gibts nämlich eine Seite da kann man sich pholyphone (sicher nicht richtig geschrieben) anhören, aber eben in MP3, sie sind schon ohne Stimme und klingen wie später der Klingelton eben auch. Ich dachte mir ich könnte Geld sparen wenn ich mir die MP3\'s in Midi umwandle.

    Mfg Josef Brunner

    PS: Schöne Ostern
    [Diese Nachricht wurde von IamJB am 20.04.2003 | 17:06 geändert.]
     
  6. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    Grundsätzlich ja - ABER erwarte danach keine Sprache mehr, keinen guten Klang, etc. Soll heißen, die Melodie ist danach nicht mehr wiederzuerkennen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen