1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

mp3

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Laren, 23. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Laren

    Laren Byte

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    37
    kann mir wer sagen wie ich mp3 in musikdateien umwandeln kann?
    Wenn man sie dafür komprimieren muss würde ich gern wissen wie das geht^^
     
  2. ulrik

    ulrik Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    332
    Na ja so abwegig ist seine Anfrage durchaus nicht- nur nebenbei,
    er ist im falschen Forum. Aber was solls, ihm kann geholfen werden.
    Erstens gibt es noch legale mp3-downloads.
    Zweitens lassen sich mp3 nicht im normalen CD-Player der Heim-
    Stereoanlage abspielen (nicht Jeder hat nen DVD-Player)
    Und drittens stimmt es absolut nicht, das umgewandelte mp3 in wav
    wirklich schlecht klingen.
    Also die Problemlösung:
    Das Gratis-Prog MUSICMATCH JUKEBOX downloaden,
    (fast überall in den Computerzeitschriften zu finden, hier und bei CHIP bestimmt).
    Die musicmatch JUkebox kann sogar Beides:
    wav-Dateien (Musk-CD) in mp3 konvertieren und mp3 in wav-Dateien verwandeln.
    Ich habe zum Beispiel legale, alte mp3-Downloads, die ich auf diese
    Weise zu wav-Dateien gemacht habe, um sie, als CD gebrannt,
    im Autoradio abspielen zu können.
    Die Jukebox ist schnell beim rippen und konvertieren, einfach zu bedienen und ist bei mir auf dem Rechner der Standard-Player
    für die Musike.
    [Diese Nachricht wurde von ulrik am 24.07.2003 | 12:35 geändert.]
     
  3. online2003

    online2003 ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    7
    Im Forum werden natürlich gerne alle Fragen beantwortet, aber sei mir nicht böse, daß man bei dieser Frage schon etwas ins Grübeln kommt, ob du dir schon mal selber Gedanken dazu gemacht hast bevor du einfach mal so postest ;-)

    Es sollte klar sein, daß MP3-Dateien bereits komprimierte Musikdateien sind. Der Sinn und Zweck von MP3 ist schließlich die Originaldatei möglichst ohne hörbare Verluste so klein wie möglich zu packen, also zu komprimieren.
    ("Komprimieren" hat nichts mit Kopieren oder Kodieren zu tun)
    Es macht also wenig Sinn eine MP3-Datei wieder umzuwandeln!

    Wenn man seine CDs in MP3-Dateien umwandelt um sie unterwegs auf dem MP3-Player anzuhören oder sie Platzsparend abzuspeichern ist das wunderbar.
    Aber wozu sollte man seine MP3-Dateien wieder zu Audio zurückwandeln wollen? (abgesehen davon, dass die Qualität miserabel wäre)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen