mp3´s 3MB das ist zu Groß!!

Dieses Thema im Forum "Sonstige mobile Geräte" wurde erstellt von Ti52, 27. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Hallo Leute wenn ich ein Lied auf mein Handy bzw. Organizer spielen will ist das ja ziehmlich groß 3 MB ... gibts da nicht eine Möglichkeit das ganze noch kleiner zu machen?
    Wie geht ihr mit sowas um... in welchem Format spielt ihr Musik auf euren Organizer?
    lg thx
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    Was hat denn Musik aufm Organizer zu suchen?
    Du kannst natürlich mit einem der zahlreichen MP3-Encoding-Tools (siehe Downloadbereich, ist ist bestimmt was dabei), die Musik totkomprimieren - aber ob man sich das dann noch anhören will...

    Gruß, Andreas
     
  3. sky cc

    sky cc Kbyte

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    375
    Hallo,

    Falls du schon ein solches Programm hast, dann kannst du auch sicher die k-bits/s einstellen. Üblich sind 128 kbit/s aber mann kann viel weniger einstellen, z. B. 16 kbit/s dann ist die Größe der mp3 deutlich kleiner, aber die Qualität nimmt sehr stark ab

    sky cc
     
  4. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    habt ihr auch einen Namen für micht!
    ich hab schon einige Programme gezogen aber keines, welches wirklich gut ist und auch die kbit/s einstellen lässt!
    lg
     
  5. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Damit man sie sich anhören kann?
    Nunja, meine PDA's und mein Handy können etwas mehr, als nur Terminverwaltung und Telefonie.

    Warum soll ich sie also nur abgespeckt verwenden?
    Smartphone mit Windows Mobile und 1GB Mini-SD eignet sich wunderbar als mp3-Player.
    So spare ich mir ein weiteres Gerät.
    Und wenn Tomtom auf dem Handy etwas genauer wäre, würde ich sogar den PDA über Bord werfen, denn das Handy kann sonst alles.
    So what?
    Warum mehrere Geräte, wenn man alles in einem haben kann?
    Und das ganze für € 29,90 bei Vertragsverlängerung ;-)
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Ja schön, mit einer 1GB-Karte sehe ich es ja auch ein.
    Aber wenn die Musik vorher totkomrimiert wird, weil vielleicht nur ein paar MB frei sind, hat man vom Musikgenuß auch nix mehr.
    Und vermutlich ist durchs Musikhören genau dann der Akku leer, wenn jemand anruft :rolleyes:

    Na dann rechne ruhig mal die 24 Monate Grundgebühr dazu. Ist quasi eine Art Leasing-Vertrag.
     
  7. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Schön ;-)
    Sehe ich genauso.
    Nö, ist mir noch nicht passiert.
    Das Ding hält enorm lange.
    Der ist schlimmer dran, wenn die Navigation läuft und die Bluetooth-GPS-Maus dadurch immer verbindung hat.
    Aber dafür gibt es ja leistungsverstärkte Akkus und Ladegeräte für den Zigarettenanzünder...
    Grundgebühr ist gleich NULL
    Eher weniger.
    Leasing ist ja eine Art Miete, wenn man es aber mit Deinen Argumenten sagen will, ist es eher eine Art Ratenzahlung.
    Nach 2 Jahren ist das Gerät gerade abgezahlt und den kompletten Service hatte man auch noch.
    Und als Bonus gehört einem das Handy auch noch. ;-)
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Du machst mich neugierig, was für ein Gerätli hast Du denn da?
    Hab meinen Vertrag mal wieder vergessen zu kündigen und im Januar steht die Verlängerung an - bin daher auf der Suche nach einem sinnvollen Spielzeug, obwohl ich mit meinem S35 nach wie vor zufrieden bin.
    Navisystem klingt ja irgendwie verlockend.
     
  9. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Qtek 8020.
    Bei der Telekom als SDA bekannt, bei Vodafone als VDA.
    Smartphone mit Windows Mobile.
    Nette Sache und in meinen Augen durchaus empfehlenswert.

    S25,S35,S55,Cx65...
    So hat es angefangen LOL
    Alle von Siemens und genau deshalb fiel der Umstieg leicht.
    Oh ja.
    Ist halt nur eine GPS-Maus zusätzlich nötig.
    Bevorzugt Bluetooth von Xaiox... Ohne Werbung machen zu wollen, aber die bereitet die geringsten Probleme.
    Nämlich keine ;-)
    Tomtom ist super, bis auf die Gegenden im Osten, wo sich tagtäglich viel verändert. Wenn ich mich dort nicht auskennen würde und mich auf Tomtom verlassen würde, wäre ich verlassen.
    Dort nehme ich dann lieber Navigon vom PDA und komme schneller ans Ziel ;-)
     
  10. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
  11. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Okay.
    Nun halte ich dagegen.
    Wenn Du Musik in einer halbwegs guten Qualität nach mp3 komprimieren willst, dann muß Du damit rechnen, daß 1 Minute ca. 1 MB belegt. Wie gesagt: Halbwegs gut!
    Nun, ein durchschnittlicher Song hat ca. 3-4 Minuten Dauer.
    Das sind dann 3-4 MB. Und was willst Du dann noch einsparen, wenn Du nicht unbedingt darauf erpicht bist, Dir Ohrenkrebs zu holen?
    Da hilft der beste Codec nicht und das beste Tool ist für den Eimer, es sei denn, Du hast Dir Deine Ohren schon so versaut, daß der Schrott dann auch nichts mehr ausmacht.

    Ich nehme gern Korrekturen entgegen, falls ich falsch liege.
     
  12. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Ack.

    Unter 128kbit würde ich nicht gehen. Ich habe mir mal anhören müssen, wie Mp3's mit 64k klingen, weil ein Bekannter bei seinem Mp3-Spieler in der Speicherausstattung gespart hat. Das war nicht sehr prickelnd. Für mein Autoradio nehme ich auch 128 als Mindestrate.
     
  13. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Für's Auto reicht das auch dicke aus, da sind die Nebengeräusche eh störend.

    Aber zuhause auf der Anlage gehe ich nie unter 192.
    Bevorzugt läuft aber eine 320.

    Und für die, die sagen, daß man den Unterschied eh nicht hört:
    Doch, man hört ihn!
    Beonders, wenn man Musik unter einem gutem Kopfhörer genießt!
     
  14. BennyK

    BennyK Byte

    Registriert seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    43
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen