mp3´s verwalten + playlists erstellen

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von bavella99, 27. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bavella99

    bavella99 ROM

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    7
    Hallo!

    Ich habe kürzlich einen gebrauchten mp3-player (USB-stick) und eine 20GB-Festplatte mit jeder Menge songs gekauft (alles reel und sauber, keine schwarzkopien).

    Da ich keine Ahnung habe, suche ich nun nach einer software, mit der ich diese verwalten kann. Also Titel suchen, in playlisten zusammenstellen und auf den usb-stick übertragen.

    Hierzu habe ich bereits den dapyx mp3 explorer gefunden, er mir eigentlich super gefällt - leider kann ich die playlists aber nicht titelweise ordnen (also festlegen, in welcher Reihenfolge die Titel beim joggen abgespielt werden).

    Wer kann mir Tipps dazu geben? - also ein alternatives programm nennen oder verraten, wies mit dem genannten proggi geht?


    Vielen Dank!
    bavella
     
  2. bavella99

    bavella99 ROM

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    7
    Hallo nochmals!

    Da niemand antwortet, gibt´s wie häufig im Leben mehrere Möglichkeiten:

    1.
    Ich war einfach nur zu dusselig, sodass die Antwort viel zu einfach wäre, als dass man sie geben müsste.

    2.
    Die Frage war entsprechend schwer, sodass von den (bis jetzt) 30 Hits auch niemand weiter wusste.

    Für den 2. Fall --> Ich habe die (mich zufrieden stellende) Antwort gefunden:
    Einfach die Datei "gen_yar.dll" (googlen) aus dem Internet laden und in das Verzeichnis "Plugins" von Winamp kopieren. Dann in Winamp eine Playlist anlegen (oder importieren), die songs in die richtige Reihenfolge bringen und in den Playlisteditor laden (kleines Fenster oben rechts). Nun nur noch mittels "copy playlistfiles" (Wimamp-Hauptmenü = kleiner Punkt oben links, oder Alt+c) die songs in ein gewünschtes Verzeichnis oder auf den USB-mp3-Player kopieren. Hierbei werden nun an den Anfang der Songdateinamen automatisch "führende" Nummern geschrieben.

    :-)


    Viele Grüße,
    bavella


    (Ich hoffe, es trifft nicht die erste Möglichkeit zu und ich langweile bzw. verschwende webspace...)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen