1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

mpeg/ +2 als vcd brennen problem

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von DamnedDark, 5. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hallo leute,
    ich möchte gerne eine mpeg und eine mpeg2 als vcd brennen, mpeg2 geht aber wohl nur als SVCD, richtig?
    wenn ich das nun mit nero machen will, gibt es mittendrin audioaussetzer. kann mir einer einen guten tipp geben, um das zu umgehen oder eine andere alternative nennen?

    mfg
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Benutze einen vernünftigen Encoder, um aus der MPEG 2 eine MPEG 1 zu machen, z.B. TMPGEnc, MainConcept MPEG Encoder, Canopus Pro Coder
     
  3. damit wäre aber mein problem immer noch nicht gelöst, ich wollte nur wissen, ob die aussage stimmt, dass ich eine mpeg2 nur als svcd brennen kann.
    die mpeg als vcd hat trotzdem das problem mit den ton aussetzern, wäre für jede hilfe dankbar, um das zu vermeiden.

    mfg
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    1. nein, eine MPEG2-Video-Datei geht auch als DVD ;)
    2. hat denn das MPEG1-Video vor dem Brennen keine Aussetzer? Wenn das so ist, mit welcher Geschwindigkeit wird die VideoCD gebrannt?
     
  5. *g* dvd war ausgeschlossen :)
    die mpeg hat vor dem brennen gar keine probleme, kann sie sowohl von daten-cd als auch von festplatte ohne probleme angucken. ich hatte es auch schon mit einer niedrigeren geschwindigkeit (8) probiert, aber niente.
     
  6. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    ...uhh, 8-fach? Für beste Qualität und Kompabilität allerhöchstens 8-fach, dann aber auf keinen Fall mit Nero.
    Ich brenne mit der Engine, die beim TMPGEncDVDAuthor dabei ist (Sonic). Wenns ordentlich werden soll 4-fach, für quick'n'dirty auch mal 8-fach.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen