Mpeg besser als Avi?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Conspiracy, 20. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Conspiracy

    Conspiracy Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    Hi
    Meine Frage kann es sein, das die Qualität einer Digitalkamera (Sony Cybershot) in Mpeg besser ist als die eines MiniDV Camcorders(Sony DRC-HC14)in DVAviFormat? Oder liegt es nur am Programm(IntervideoDVDCreator 2)
    Danke
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Qualität wovon?
    Wenn du Digital-Fotos meinst, ist die Cybershot sicher besser.
     
  3. Conspiracy

    Conspiracy Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    Ich meine Natürlich Videos
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    MPEG kann nicht besser sein als DV.
    DV-AVI ist (fast) unkomprimiert, MPEG ist komprimiert; es wurde also auf Kosten der Qualität etwas weggelassen.
    Was du mit dem Programm (das ich nicht kenne) gemacht hast, weiß ich nicht...

    Edit: sorry, DV-AVI ist fast unkomprimiert, siehe http://edv-tipp.de/dvd/014_dv_standard.htm
     
  5. Conspiracy

    Conspiracy Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    ich hab einfach nur die videos per Firewire kabel bei ca 3600kb/s aufgenommen. . .
     
  6. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...wie gesagt, ich kenn mich mit dem Programm nicht aus und weiß nicht, was es wie macht. Vielleicht finder sich ja ein Mitstreiter, der das beurteilen kann.
     
  7. Golf1000

    Golf1000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    370
    Ist mir auch aufgefallen, als ich meinen HC14 Camcorder zum ersten mal in den Hönden hielt und ein Video aspielte.

    Zudem hab ich noch eine Sony DSC P8 Camera, man meint, das die Videos echt esser sind, also von der P8. Diese nimmt mit mpeg auf.
    Ich ziehe die Videos vom Camcorder mit dem Windows Movie Maker auf den PC
     
  8. Yyrgn

    Yyrgn Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    248
    Hi,

    ich ziehe meine Filme per FireWire mit 720x576, 25 Frames/sec und 3745 KB/sec (mit Pinnacle Studio 7.13) und habe damit nahezu verlustfreie Übertragung; Audio PCM-Format 48 kHz 16-Bit-Stereo. Benötigt zwar 100 MB pro Minute Film, gilt aber als DV-Standard-Format.
     
  9. Conspiracy

    Conspiracy Byte

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    auf deutsch die kamera bringt nicht mehr . .
    100 mb die mintute ist doch nicht viel.
    Ich brauch für 4 1/2 minuten 1 gb!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen