MPEG brennen mit Nero o. Winon

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von echtdanny, 8. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. echtdanny

    echtdanny Byte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    18
    Ich rippe eine DVD mit DVDX 2.0. Danach kann ich die entstandene MPEG Datei auf dem Windows Media Player abspielen oder aber auf Power DVD. Sobald ich die MPEG Datei mit Nero als VCD oder SVCD brenne, kann ich die C D nicht abspielen. Wer kann mir bitte helfen? Danke im voraus

    echtdanny
    [Diese Nachricht wurde von echtdanny am 08.09.2002 | 15:32 geändert.]
     
  2. echtdanny

    echtdanny Byte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    18
    Hi!

    Vielleicht bin ich ja zu blöd, aber WinOn 3.8 bietet mir auch die Möglichkeit, die MPEG Datei umzuwandeln. }Nero auch, aber wenn ich die CD dann brenne, läuft sie nicht auf meinem DVD Player. Mit WinOn komme ich halt gut klar.

    Danny
     
  3. alois

    alois Byte

    Registriert seit:
    22. November 2000
    Beiträge:
    41
    Hallo !
    Ich kann nicht nachvollziehen was dein problem ist.
    Habe schon min. 50 filme gemacht und das beste was gibt ist Nero
    ab version 5.5 .WinOn dagegen verschenkt über 70 MB platz auf dem rolling.DVDX2.0 ist sehr gut .Vieleicht hast du ein häckle vergesen.Auserdem wenn etwas nicht passt wird Nero nochmal umwandeln vorschlagen.Im menu von Nero einfach die mpeg datei
    rüber ziehen ins verzeichnis mpegav.
    Alois
     
  4. echtdanny

    echtdanny Byte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    18
    Hallo Markus!

    Vielen Dank für die vielen Tips. Werde mich heute abend dabeisetzen und testen.

    Bis dann

    Danny
     
  5. salgem

    salgem Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    211
    hallo Danny,

    so, jetzt habe ich mal einen Tipp an dich: beutze zum Brennen VCDEasy (http://www.vcdeasy.org/). Das Programm ist Freeware (!!!!) und wirklich super beim erstellen von (S)VCDs. Eine Anleitung hierfür erhälst du beispielsweise hier http://www.vcdeasy.org/ (in englisch). Das Programm selbst hat aber auch ein deutsches Sprachmodul, einfach unter Einstellungen Sprache wählen. du musst ein paar Einstellungen vornehmen, so z.B. den richtigen Treiber für deinen Brenner raussuchen, dass ist aber überhaupt kein Problem. Falls du nicht direkt von VCDEasy brennen willst, dann kannst du einfach dadurch, dass du keinen Brenner auswählst eine *.BIN-Image ausgeben lassen; das kannst du ja dann mit Nero brennen....
    VCDEasy hat nämlich echt coole Features für (S)VCDs, eigentlich alle die ich mir vorstellen kann, so z.B. nachträglich Kapitel setzen, ineraktve Menüs generieren usw. .... auch wenn dein Brenner nicht unterstüzt werden sollte (was ich nicht glaube, denn die Liste ist verdammt lang) dann lohnt es sich definitiv zum Erstellen von BIN-Images...

    Gruß, Markus

    P.S. hier noch ein paar Anleitungen:

    http://www.vcdhelp.com/vcdeasyhowto.htm (How to burn to SVCD with VCDEasy)

    http://www.vcdhelp.com/forum/userguides/111846.php DiVX (AVI) to (S)VCD using DVD2SVCD,VCDEasy

    How to make VCD or SVCD with Menus, Chapters and Entrypoints:
    http://www.vcdhelp.com/forum/userguides/104503.php
    http://www.vcdhelp.com/forum/userguides/84327.php
    http://www.vcdhelp.com/sefy/?id=chapters2.html

    (für Nero 5.5+):
    http://www.vcdhelp.com/vcdmenun55.htm
    http://www.vcdhelp.com/svcdmenun55.htm
    [Diese Nachricht wurde von salgem am 18.09.2002 | 11:06 geändert.]
     
  6. echtdanny

    echtdanny Byte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    18
    Hallo Markus!

    Ja, ich habe Nero und WinOn gleichzeitig drauf. Ich brenne meine DVD`s im VCD-Format aber nur mit WinOn. Der Rat, den ich bekommen habe mit TMPEG war super, aber brennen geht nur mit WinOn. Nero encodiert den Film und danach ist er nicht mehr lesbar. Auch wenn ich ignorieren sage, ist er nicht lesbar. Meine Empfehlung. Nur von WinOn encodieren lassen und dann brennen. Ich habe sogar noch ******* gleichzeitig drauf. Funktioniert alles hervorragend, da ******* sich gut eignet um Spiele mit Schutz zu kopieren. Viel Spaß

    Danny
     
  7. salgem

    salgem Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    211
    hallo, jetzt hätte ich noch eine Frage an dich: hast du jetzt WinOnCD und Nero gleichzeitg drauf? Gab es keine Probleme? ich dachte immer, die vertragen sich nicht (eigentlich Brennsoftware genrell nicht!). das steht sogar auf der Homepage von Nero...

    Gruß, Markus
     
  8. echtdanny

    echtdanny Byte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    18
    Hallo maxjat

    Ich bin Dir echt dankbar. Heute habe ich meinen Kindern den ersten gebrannten Film zeigen können. Ich habe das TMPEG Programm benutzt wie Du mir geschrieben hast. Dann habe ich mit Nero gebrannt, wobei Nero das Format angemeckert hat. Dann habe ich das Gleiche mit Winon gemacht. Winon hat dann den Film "encodiert" und dann gebrannt. Hat funktioniert. Nochmals vielen Dank für den Tip, denn ich sitze schon seit einer Woche vor DVDX. Bis dann

    echtdanny
     
  9. maxjat

    maxjat Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    215
    Tja aber genau da liegt ja das Prob, ich lasse doch nicht ein Brennproggi meine so lieb erstellten MPEGs verändern.

    BSP: ich mach Audio immer mit 48 khz, kann jeder DVD Player (auf der DVD ist ja auch 48 khz) und man ist vor den gefürchteten Soundprobs beim runterrechnen auf 44,1 gefeit.

    Bei Nero kann ich Standart abschalten und brennen, bei WinOn CD soll ich das runterrechnen lassen "ich bin doch nicht doof"

    Aber am allerbesten ist es sowieso mit VCD Easy jegleiche MPEG ob vcd,svcd,kvcd, oder xvcd zu brennen.

    max
     
  10. Knubbelkai

    Knubbelkai Byte

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    26
    WinOn is besser als Nero für VCD}s als Nero..........

    Denn Nero macht öfters mal stress wegen dem Format, winon bietet dann ja sofort an das so zu verändern das es zu brennen geht.

    Dann laufen bei mir auch alle aufem DVD Player...........
     
  11. maxjat

    maxjat Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    215
    DVDx Bug.

    TMPEG nehmen, MPEG Tools, Cute&Merge, MPEG laden und ohne irgendwelche Veränderungen neu erstellen lassen, dauert ca. 5 min.
    Dann mit Nero brennen, WinOn taugt nix für SVCD/VCD.

    max

    Bei Intresse auch mal hier vorbei schauen, für solche Probs vielleicht das bessere Forum:http://board.dvds-kopieren.de/
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen