MPEG-Datei zusammenfassen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von jogy2612, 28. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jogy2612

    jogy2612 Guest

    Hallo Leute,
    besteht die Möglichkeit MPEG Dateien zusammen zu fassen ?
    Das ich zum Beispiel mehrere 3MB große Dateien zu einer zusammenfüge, aber ohne diese neu komprimieren zu müssen.
    Vielleicht gibt es ja ein kleines Programm dafür, oder es geht vielleicht noch einfacher.

    Danke für Euere Hilfe
    Jürgen
     
  2. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Nun, der MPEG Standard läßt sich gut "strecken", sprich die Standardwerte lassen sich ändern und abspielen lässt es sich immer noch. Wie Programme damit umgehen ist eben eine andere Sache.
     
  3. jogy2612

    jogy2612 Guest

    Habe ich mir besorgt, funktioniert wirklich gut, nur leider scheinen ein paar Dateien die ich habe keine richtigen MPEG-Dateien zu seien, da er dies anmeckert (Illegal MPEG Video stream).

    Danke für Deine Hilfe,
    Jürgen
     
  4. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Und TEMPenc funktioniert in der freeware version nur 30 Tage auch mit SVCD. Was mich bisher aber nicht gestört hat. VCD reicht mir.

    Gruß
    Christian
     
  5. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    TMPGEnc.
    starten--> File --> MPEG Tools --> Merge & Cut.
    Funzt 1a. Die dateine müssen aber exalkt gleich sein (Auflösung, Datenrate, etc...)
    Alternative : VirtualDub, damit kannst du sie aber nicht als MPEG speichern, sondern musst auf ein anderes Format wie DivX5 ausweichen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen