mpeg tonspur anpassen?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von julli1985, 20. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. julli1985

    julli1985 ROM

    Registriert seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    Hi, ich hab folgendes problem - und zwar hab ich eine wmv datei in mpeg umgewandelt (mit asfconverter von boilsoft). Der ton bei der neuen mpeg datei wird aber langsam asynchron :aua: . Anleitungen, wie ich das Problem beheben kann, hab ich zwar schon gefunden, allerdings nur für den fall, dass der ton von anfang an asynchron ist und auch bleibt. Bei mir ist es aber so, dass am anfang noch alles korrekt läuft und der ton dann immer später kommt irgendwie. Mit welcher Software kann ich sowas denn beheben?
    danke
    julli
     
  2. albi.1stein

    albi.1stein Kbyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    485
    hast du den videostandard geändert=? zb von NTSC auf PAL oder andersrum?
    oder direkt die frames/s ?
    weil es meist dadurch kommt, das die audio spur immer mehr async wird, wenn sie nicht ebenfalls angepasst wird.
    vllt. nochmal mit beachtung der settings neu konvertieren und frames beibehalten..
     
  3. julli1985

    julli1985 ROM

    Registriert seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    also beim asfconverter seh ich grad nix mit ntsc oder pal und ich hab so oder so garnix verändert sondern die datei einfach eingelesen und auf convert geklickt :(
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Möglicherweise steckt der Fehler bereits in der Quelldatei, tritt aber erst durch die Konvertierung zu Tage. Einfach einmal einen anderen Konverter testen (TMPGEnc 3.0 XPress, SUPER, MainConcept MPEG Encoder, Nero usw.).
     
  5. julli1985

    julli1985 ROM

    Registriert seit:
    20. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    hab ich auch schon gemacht (mit irgendner software mit "blaze" im namen, hab sie schon wieder gelöscht..)
    aber kann man denn nicht mit irgendner anderen software die tonspur wieder anpassen? hätte die datei nämlich schon gern in mpeg wegen dvd player...
     
  6. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Hier habe ich mit PVAStrumento und ProjectX zwei Programme beschrieben, die da korrigierend eingreifen können. Wunder können aber auch sie nicht vollbringen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen