MPEG2 auf DVD brennen

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Ichbins, 21. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ichbins

    Ichbins Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    10
    Hallo,
    habe mir gestern den Brenner LG GSA-4040B gekauft und möchte nun eine große MPEG2 Datei (3,88GB) auf DVD brennen.

    Die mitgelieferte Software funzt nicht, das in den Help-Files beschriebene Programm Neo Direkt hat LG wohl nicht mitgeliefert.

    Die Demos auf der PCW-CD 1.Clone-DVD und2. Nero6 habe ich auch schon probiert aber funzten ebensowenig.

    Die Nero - Demo ist ja völlig funktionsfrei, angeblich ist die testphase abgelaufen (heute erst installiert :aua: )
    Außerdem finde ich meinen Brenner nicht in der NERO-Liste.
    (nur einen Eintrag 4040N)

    Mit welchen Brennprogramm sollte es klappen ??
    Bin für Jede Idee dankbar.:bet:
     
  2. Ichbins

    Ichbins Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    10
    Hi Sele,
    vielen Dank für den Hinweis :bet: Ich werde heute abend mal einen Kumpel fragen ob er mir die 18,5MB-Demo downloaded, der hat dsl.
    Mit meinem Modem würde das so ca. 3,5 std dauern...:bremse:
    Die Beschreibung ist aber sehr vielversprechend. Ich melde mich wenn ich das DVDLAB getestet habe.

    Vielen Dank :spitze:
    Harald
     
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
  4. Ichbins

    Ichbins Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    10
    Hallo Sele,
    Danke für den Tip, kannst Du mir vielleicht noch den hersteller nennen, dann seh ich mir das mal an.:wink:
    Gruss Harald
     
  5. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Aus einer 3,88 GB MPEG macht DVDlab in ca. 25 Minuten (incl. Brennen!) eine Video-DVD!
     
  6. Ichbins

    Ichbins Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    10
    Hallo Wolle,
    bei der Gold-CD sind ne Menge Tools aber leider keine die aus einer MPEG2 Datei eine DVD brennt.:aua:
    MPEG1 auf SVCD ja, aber ich habe mir ja Keinen DVD-Brenner gekauft um weiterhin SVCD's zu brennen.

    Ich habe es gestern noch langen gewürge mit NEO DVDplus geschafft. Dafür musste ich die Datei runterkomprimieren weil NEO sich wohl ne Menge Platz für Menü?s vorbehält die ich gar nicht haben wollte. In der Hilfe ist noch von einem Tool NEO-Direkt die Rede, das aber leider nicht auf der CD ist.

    Bisher war ich mit NERO sehr zufrieden. Da ich aber eine OEM-Version mit meinen CD-Brenner erhalten habe hat NERO die zusammenarbeit mit dem neunen Brenner verweigert. Mit der DEMO-Version der Heft-CD 02/04 erkannte NERO das laufwerk an, ich durfte aber nicht einen Test durchführen. Welchen Sinn macht so eine Demo?? :comprob:

    CLone DVD funzte gar nicht, konnte noch nicht einmal eine nicht-Urhebergeschützte DVD-Kopieren. NEO hat das geschafft. :bet:

    Gibt es denn für MPEG2 auf DVD keine alternativen ?

    Gruss - Harald.:jump:
     
  7. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Wie NEO ist nicht dabei?
    Sollte doch auf der Gold5-CD dabei sein...?:confused: Damit läuft es eigentlich ganz gut...

    Gruß
    wolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen