1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

mpeg2 file auf fehler analysieren & fehlerbehebung??

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Nicnac83, 7. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nicnac83

    Nicnac83 Byte

    hi! hab da folgendes problem und hoffe, jemand kann mir helfen: hab vor kurzem mit meiner DVB-S karte (skystar2) und progDVB (neuste version) etwas aufgenommen (ca 2h), und möchste das nun mit vidomi in divX umwandeln! hab ich schon des öfteren gemacht, nur bei dieser aufnahme scheint der MPEG2 stream irgendwie beschädigt zu sein, denn vidomi bricht immer an der selben stelle mit der umwandlung ab, ohne fehlermeldung, das programm beendet sich einfach! gibt es irgendeine möglichkeit, diesen mpeg2 stream auf fehler zu analysieren, und wenn ja, diesen auch zu beheben, und dann schließlich in divX umzuwandeln? thx für hilfe
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    PVAstrumento oder ProjectX wären da die ersten Anlaufstellen...
     
  3. Nicnac83

    Nicnac83 Byte

    hab mir jetzt PVAstrumento schnell gezogen und es damit ausprobiert! es passiert jedoch das gleiche wie bei vidomi! hab das mpeg2 file gewählt dann auf scan geklickt, und nach ca. 5s schließt das prog einfach! habs auch noch mit nem klick auf demux probiert, aber das selbe! gibts noch irgendwas anderes, was ich testen kann? thx für hilfe
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Was sagt denn GSpot zu deinem mpeg-stream?
     
  5. Nicnac83

    Nicnac83 Byte

    hi! habs jetzt mal mit virtualdubMOD geöffnet, dann wird das MPEG2 file vollständig gescannt, und dann erscheint ein montitor mit warnmeldungen: "MPEG: anachronistic or discontiniuous timestamp found in videostream 0 at byte position 1917378578 (ist die letzte meldung) (may indicate inproper join)"; die erste warnmeldung kommt bei byte position 1914898468, und es kommt immer abwechselnd videostream und audiostream warnmeldung; was soll ich denn jetzt da machen? thx für hilfe
     
  6. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Tja, da kannst du nicht viel machen.
    Evtl. mal mit TMPGEnc versuchen, das File zu demuxen und anschließend wieder zusammenzufügen (siehe Fehlermeldung "...inproper join"). Wenn das auch nicht funktioniert, ist das mpeg so beschädigt, dass wohl nichts zu machen ist, außer vielleicht den fehlerhaften Teil (also ab Position 1914898468) wegzuschneiden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen