MPEG2 schlechter als MPEG1?!?

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von IvaFan, 22. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. IvaFan

    IvaFan ROM

    Registriert seit:
    27. Juni 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo! Es wird häufig in den Berichten der PC-Welt, wenn es um das Brennen von eigenen VHS-Video-Bändern und/oder Fernsehaufnahmen geht, empfohlen, daß man mit dem MPEG2-Format die CD als SVCD brennen sollte, da dies eine höhere Komprimierung und eine bessere Qualität hat. Aber wenn ich eine CD in meinem DVD-Player einlege, die ich als VCD mit MPG1-Format gebrannt (mit WinOnCD) habe, ist die Qualität am TV wesentlich besser! MPEG2-Format zeigt viel mehr grobe Bildquadrate und die Audio-Sequenz ist nicht parallel der Bildanzeige (hinkt etwas hinterher)! Was mache ich falsch? Gruß, IvaFan.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen