MPEG2-Video Streams, DivX, DVB-T Allgemein

Dieses Thema im Forum "TV & Video" wurde erstellt von b_free85, 5. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. b_free85

    b_free85 Byte

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    ich habe mir im November den Aldi PC gekauft und nutze seit kurzem auch die DVB-T Funktionen. Dabei habe ich (oh wunder) Probleme.
    Wenn ich etwas Aufnehme (ich benutze die mitgelieferte Software "Power Cinema 4") werden ".mpg" Dateien erstellt. Diese will ich nun mit DivX kodieren (es sollen DivX-kodierte mpgs oder avis entstehen).
    Ich habe verschiedene Programme ausprobiert, erhalte aber immer Fehlermeldungen (es handle sich bei meinen Dateien um MPEG2-Videostreams).
    Nach vielem Googlen und Forumsuchen bin ich über viele weitere Programme und Begriffe wie "demuxen" usw. gestoßen.
    Ich verstehe mittlerweile nur noch Bahnhof.:aua:

    Kann mir jemand verständlich erklären, wie ich aus meinen MPEG2-Videostreams schöne, kleine DivX-Kodierte Mpgs oder Avis erstellen kann? Am liebsten mit einem einfachnen Freeware Programm.

    Weiterhin bräuchte ich einen Tip für ein kostenloses Programm mit dem Ich DVB-T schauen und aufnehmen (vllt. gleich in DivX?!) kann (damit ich "Power Cinema" von meinem PC verbannen kann).

    Danke!
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Es gibt keine DivX-kodierten MPEG-Streams. Entweder Du willst MPEGs, oder DivX, für eines musst Du Dich schon entscheiden!
     
  3. b_free85

    b_free85 Byte

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    11
    Da hast du mich falsch verstanden.

    Die vorliegenden Dateien sind MPEG2-Streams.
    Ich will aber DivX-Kodierte-"normale"-Mpgs erstellen.
    Ich möchte die Dateien auf CD brennen und auf meinem DivX-DVD-Player ansehen.
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Nochmals: Soetwas gibt es nicht und ist technisch völlig unmöglich! DivX und MPEG sind zwei völlig verschiedene Sachen und haben, außer dass es beides Videoformate sind, nichts gemeinsam!

    Warum willst Du eigentlich SVCD-taugliche MPEGs, wie es Deine Aufzeichnungen nämlich sind, stundenlang in etwas umwandeln, wo Du nicht sicher sein kannst, dass es vom DVD-Player auch abgespielt wird? Selbst eine richtige Video-DVD kannst Du aus den Streams ohne jegliche Umkodiererei erstellen!
     
  5. b_free85

    b_free85 Byte

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    11
    Mein DVD Player kann DivX dekodieren. Das hat mir schon viel Filmvergnügen auf CDs gebracht. (Das sind KEINE "normalen"
    VCDs, diese hätten ja nix mit DivX am Hut, oder?)

    Und diese mit DivX kodierten Dateien liegen nunmal als .avi (ganz sicher) oder auch (nicht so ganz sicher) als .mpg vor.

    Und genau solche Dateien will ich erstellen. Solche, die die Dateiendung .avi (oder .mpg) haben aber in DivX kodiert sind.
     
  6. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Mit Sicherheit nicht!

    MPEG: http://de.wikipedia.org/wiki/MPEG

    DivX: http://de.wikipedia.org/wiki/DivX

    MPEG ---> DivX geht z.B. mit Virtual Dub Mod, Nero, Dr. DivX, TMPGEnc 3.0 XPress ....
     
  7. b_free85

    b_free85 Byte

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    11
    Ich möchte mich hier in der Diskussion nicht auf das MPEG Format versteifen. Vielleicht hast du ja recht mit dem MPEG. Wenn das so ist, entschuldige ich mich für jeden Nerv den ich dir geraubt habe.
    Aber was Tatsache ist:
    Es gibt .avi-Dateien die DivX-Kodiert sind. Ich habe hier z.B. eine, über die Sagt ffdshow: Input FOURCC: DIV3.
    Das ist eine DivX Version! (nachzulesen auf http://www.heise.de/ct/02/18/094/default.shtml -ich weiss, wie alt der Artikel ist)
    Diese Datei kann ich übrigens auch auf meinem DivX-DVD-Player abspielen.
    Verstehst du jetzt was für eine Art Datei ich meine?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen