MPEG2 Video und Ton zusammenfügen?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von speltach1, 9. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. speltach1

    speltach1 Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    95
    Ich habe mit MPEGSCHNITT eine Film geschnitten, nun habe ich ein paar Video und Audio Dateien.

    Diese möchte ich jetzt wieder zu einer MPEG Datei zusammenfügen, Habe es mit IFO Edit versucht dort erhalte aber aber immer der gleiche Dateinamen VTS_01_1 erstellt. Ist es möglich daß es einen fortlaufenden Dateinamen für die Dateien gibt.

    Ich habe "Schnittpunkte einzeln" gewählt, daß ich lauter kurze Filmchen erhalte. Darum habe ich soviel Dateien.

    Oder muß ich sie immer einzeln von Hand umbennen?

    Kann ich den Dateinamen nicht selbst wählen
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Siehe meine Antworten bei Chip. ;)
     
  3. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...was hast du mit dem Film vor? Eine DVD erstellen?
    Wenn ja, ist ein Multiplexing (Zusammenfügen) nicht nötig, da die allermeisten Authoring-Programme mit einzelnen Streams gut (oder sogar besser) klarkommen. Vorausgesetzt natürlich, Video- und Audio-Stream haben den gleichen Namen ( also: xyz.mpv und xyz.mp2).
    Wenn du sie unbedingt zusammenfügen willst, verwende die MPEGTools von TMPGEnc bzw. den MPEG-Editor.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen