*.mpg auf DVD brennen - mit Nero6?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von //bul-187-let\\, 5. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. //bul-187-let\\

    //bul-187-let\\ Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    42
    Hallo Forum, hallo Helfer!

    Ich möchte gern meine *.mpg-Dateien mit Nero6 auf DVD brennen. Kann mir bitte jemand sagen, ob dies überhaupt geht und, wenn es geht, wie es geht?
    Würde mich über Hilfe sehr freuen.

    Gruß
    bullet

    PS
    Was vergessen:
    Geht das Brennen dann (wenn es möglich ist) ohne Qualitätsverlust der *.mpg-Datei?

    Noch'n Gruß
    bullet
     
    wu-wolle gefällt das.
  2. datiduke

    datiduke ROM

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    3
    moin nochmal.
    hab mir ein paar programme geholt. ich hab da so einige Sinnlos im Weltraum Folgen, die ich gerne alle auf DVD brennen will. 90% gibts nur als .avi datei.

    ich muss also die avi nach mpg und die wiederum zum vob umwandeln. die Programme (InterVideo WinCoder (avi -> mgp) und TMPGEncDVDAuthor sind aber anscheinend nicht sehr kompatibel. Der eine fragt nach, was der andere aber nicht so erstellen kann.

    gibts da keinen schnelleren und einfacheren Weg? die avi. dateien lassen sich nämlich nicht im DVD player abspielen, und wenn ich die mpg drauf brenne, hängt der DVD player sich manchmal sogar auf?!?

    Gruß
    Andreas
     
  3. datiduke

    datiduke ROM

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    3
    axo, vielen dank.
    bei TMPGEnc hab ich die version 2.59.47.155.

    Andy
     
  4. datiduke

    datiduke ROM

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    3
    Hi,
    habe mir auch TMPGEnc geladen. aber leider komm ich damit nicht ganz klar.:

    Ich habe eine mpg oder avi datei mit 262 MB. Der Output ist eine .m2v mit 630 MB und eine wavesound datei mit 483 MB. Wie soll ich die denn auf DVD brennen? ich kenn bisher nur .vob dateien. Ausserdem hätte ich gerne eine nicht so große Datei. Dachte das würde eher gleich bleiben....

    Dann eine weitere avi datei kann ich gar nicht authoren, da sie lt. dem Programm 192 min. lang ist. Wirklich aber nur 32 min. ?!? In der Hilfe des Programms steht darüber nichts.

    Komich, nich?!?
    Vielen Dank für eure Hilfe,
    Andy
     
  5. billgatse

    billgatse ROM

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    2
    merci


    mfg
     
  6. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
  7. billgatse

    billgatse ROM

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    2
    kann einer bitte n dl link zu TMPGEncDVDAuthor posten, habs leider nich gefunden


    mfg
     
  8. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Da fehlt offensichtlich ein ganzes Installationspaket, und zwar das für Nero Vision Express; gibt's auf www.ahead.de zum Download.

    Nero Recode verarbeitet neben DVDs auch MPEGs.
     
  9. phoneman

    phoneman Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    189
    @ Sele und alle anderen

    ich habe Nero 6.3.1.6.
    Kann es sein, daß NERO Recode in meiner Version nicht enthalten ist?
    Kann nur zwischen den Anwendungen Nero Express / Nero Express SE / Nero Cover Designer / Nero Media Player und Nero Show Timer auswählen.
    Ist es mit Recode (mitlerweile Recode2) möglich, ein 800 MB großes MPEG-File auf eine CD mit 700 MB im DVD-Format zu brennen?

    Gruß Richard
     
  10. and2600

    and2600 Guest

    :spitze: Ich hatte das gleiche Problem und war ziemlich ratlos!! :danke:
    Großes Lob!! Eure Beiträge sind :spitze:
     
  11. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    So Du Nero 6 Dein eigen nennst, kannst Du das integrierte Nero Recode benutzen.
     
  12. phoneman

    phoneman Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    189
    Hallo,

    bin auf der Suche, nach einem Programm (wenn möglich deutsch und max. 40,00 ?), mit dem ich meine *.mpg (meist 800 bis 1000 MB groß) auf eine CD (700 MB) brennen kann. Die CD möchte ich dann auf dem DVD-Player anschauen.

    Welche Programme verwendent Ihr?

    Gruß

    Richard
     
  13. Fever65

    Fever65 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    Wenn die MPEG2 Datei in TMPGEnc DVD Author nicht angenommen wird, hilft der DVDPatcher weiter.
     
  14. //bul-187-let\\

    //bul-187-let\\ Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    42
    Ja, hast recht. :)

    Muss u.a. die Auflösung anpassen. Gebrannt hab ich nun mit Nero5.
    Werd das nächste Mal die Brennfunktion von TMPGEnc testen.

    Danke!
     
  15. //bul-187-let\\

    //bul-187-let\\ Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    42
    Danke...

    Habe es mit TMPGEnc gemacht.
    Leider wollte er meine *.mpg2 Dateien nicht annehmen. Bei den *.mpg1 konnte ich die Option "Ignore" wählen :confused:
    Nunja, musste ich es eben zum Zweiten über meine TV-Karte aufnehmen (in *.mpg1)
    Aber die Quali ist okay, obwohl sie mit *.mpg2 bestimmt besser wäre.

    Gruß
    bullet
     
  16. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Genau diese Umwandlung in eine korrekte Video-DVD ist Aufgabe des Tools. Den Inhalt des DVD-Folders, der am Schluss herauskommt, brennst Du mit Nero (Video-DVD, im linken Browserfenster den voreingestellten Ordner VIDEO_TS öffnen und da nun die ganzen Dateien (VOBs, Ifo usw.) hineinziehen; Brennen - Fertig.
     
  17. //bul-187-let\\

    //bul-187-let\\ Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    42
    TMPGEnc DVD Author wandelt mir dann die *.mpg in *vob und *ifo um? Diese brenne ich dann mit Nero?

    Richtig :confused:
     
  18. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Das Tool ist praktisch selbsterklärend, da brauchts wirklich kein Tutorial.
     
  19. //bul-187-let\\

    //bul-187-let\\ Byte

    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    42
    Vielen Tag für die Antworten...

    Bei der Nero "Ultra Edition" ist nicht nur Nero6, sondern auch u.a. "NeroVision Express 2" dabei, womit es ja auch gehen sollte :huh:

    Aber habe auch viel positives über "TMPEG DVD Author" gelesen.
    Hätte vielleicht jemand ein Tutorial (einen Link) für mich? Software ist nicht so meine Stärke.
    Ich baue lieber die Brenner ein, als sie zu benutzen :p

    Danke!
    Gruß
    bullet
     
  20. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Nero ist für's Authoren gänzlich ungeeignet, weil es alles grundsätzlich neu kodiert und dabei extrem aufbläht. So wird aus einer 1 GB MPEG schnell einmal eine 4 GB DVD! Tools wie TMPGEnc DVD Author, DVDlab, Adobe Encore DVD unterlassen dies, bei WinOnCD 6.02 DVD Edition und Ulead DVD Movie Factory 2 kann die Neukodierung abgeschaltet werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen