mpg in DVD Format

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von elli0386, 28. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. elli0386

    elli0386 Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo,
    ich habe ein vielleicht, leicht zu lösendes Problem,
    ich möchte eine mpg Datei auf eine DvD Brennen, aber das funktioniert nicht, zumindest kann ich die DvD nicht abspielen.
    Vielleicht kann mir da jemand helfen, oder ein Programm zum umwandeln empfehlen, wenn es möglich währe freeware, das währe super nett! Ich bin auf diesem Gebiet totaler Anfänger! :heul:
    Liebe Grüße
     
  2. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Da macht es Sinn mal bei Sele vorbeizuschauen, wenn seine Page wieder funktioniert.
     
  3. elli0386

    elli0386 Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    Vielen dank, aber leider funktioniert die Seite nicht :( , hat vielleicht jemand noch einen Tipp für mich??
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...wenn du nur eine mpg umwandeln willst, nimm die Trial-Version vom Ulead VideoStudio.
    Freeware gibts auch, die ist aber nix für "totale Anfänger".
     
  5. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  6. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    hallo elli0386,
    wie sooft im leben ohne Fleiß kein Preis :) hier der link zu einer Website die zahlreiche Tutorials zu dem Thema anbietet lasse dich nicht abschrecken wen es zuerst nicht sofort um dein problem geht mit pvastrumento und cuttermaran kannst du genau das erreichen was du vorhast.
    Hoffe der Stein kommt ins rollen und du kannst bald Dein erstes selbst gebrutzeltes Machwerk auf dem Fernseher geniessen.
    Rückfragen wegen unüberwindbarer Schwierigkeiten bekommst du hier im Forum immer beantwortet Kleinigkeiten solltest du mit hilfe von Tante Google selbst erledigen.

    Gruß pinball
     
  7. elli0386

    elli0386 Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    Vielen Dank für eure Antworten! :)
    Ich werde nun einiges ausprobieren.
    Mein Brennprogramm war bisher Nero, aber ein Film der 1,6 GB groß ist, den ich dann über "DVD erstellen" brennen möchte, Brennt er auch, aber es dauert 2,5h und 5 min bevor er fertig ist sagt er das meine 4,7GB große DVD nicht ausreicht. Ist das denn normal dass er sich so vergrößert?
    Liebe Grüße Elli
     
  8. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Das ist normal ,benutze Nero Recode um die DVD zu komprimieren ,dazu die DVD nicht brennen ,sondern auf Festplatte speichern
     
  9. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Das liegt an der Bitrate.
    Bei Nero kann man unter > Video-Optionen > DVD-Video > Qualitätseinstellungen die Bitrate unter Benutzerdefiniert abändern und an das Ursprungsformat anpassen. Bei mir ist immer standardmäßig ca. 5000 kbit/s eingestellt.
    Musst halt mal schauen und probieren!
     
  10. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ....aber nicht wirklich, es ist vielmehr Nero, das immer wieder ungefragt und ungewollt auf die voreingestellte Bitrate "hochrechnet". Wenn die mpg in einem DVD-gemäßen Format vorliegt, muss nichts neu berechnet werden.
    "Gute" Authoring-Programme übernehmen den Film so wie er ist und erstellen daraus eine DVD.
     
  11. elli0386

    elli0386 Byte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    ...vielen, vielen Dank für eure Antworten,
    und als positives Resultat konnte ich heute nach knapp drei Stunden meinen ersten Film auf DVD schauen :p , leider lässt sich über die Grafik und insbesondere dem Sound sehr streiten, aber ich denke mit ein wenig Übung, bekomme ich das auch in den Griff! Also vielen dank!
    Vielleicht könnt ihr mir ja noch sagen was Authoring Programme sind, und Beispiele nennen.
    Liebe Grüße Ellie :D
     
  12. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...ganz bestimmt sogar.
    Das sind Programme, die aus einem Film eine DVD machen - mit den entsprechenden Strukturen usw. -. Beispiele:
    TMPGEncDVDAuthor und DVDlab pro als reine "Autoren",
    Ulead VideoStudio, Magix VideoDeluxe, Adobe Premiere Elements als "All-in-One"-Lösungen (aufnehmen, bearbeiten, DVD erstellen und brennen)...usw.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen