Mpg ohne Ton, als DVD aber MIT ... Warum?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von littlesheep, 15. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. littlesheep

    littlesheep Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    28
    Ich hab mal eine Frage - und zwar ist mir gestern was merkwürdiges aufgefallen. Vielleicht gibt's aber ne logische Erklärunge.

    Folgende Vorgeschichte:

    Ich habe mit einem Festplattenrecorder sehr viele Sachen aufgezeichnet (reines mpeg2), dann am PC bearbeitet (nur demuxt, geschnitten, gemuxt - keinerlei Umwandlung) und als immer noch normales mpeg2 abgespeichert. Soweit so gut.

    Nun wollte ich die ganzen Dinger zu DVDs verarbeiten, vorher aber als Daten-DVDs speichern, weil ich sie ja später vielleicht noch anders zusammenstellen will und natürlich nicht alle immer auf der Festplatte behalten kann. Diese Daten-DVDs wollte ich dann vorher durchgucken, um zu prüfen, ob ich den einen oder anderen Clip neu erzeugen muß (wegen Qualität) bevor ich ihn in einer DVD verarbeite.

    Dann spielte aber mein DVD-Player (DVD-Laufwerk von dem Festplattenrecorder) den Ton nicht ab... Die Aufnahmen waren mit identischen Einstellungen wie schon andere, die als DVD verarbeitet normal gespielt wurden. Also hab ich doch schon gleich eine DVD von der ersten Zusammenstellung erzeugt, auf eine RW gebrannt - und DIE spielt er MIT Ton ab.

    Audiocodec ist natürlich der gleiche... Warum kann der Player denn die mpg nicht mit Ton abspielen, die DVD aber schon??? Kann mir das jemand erklären?

    Gottseidank muß ich nicht alles neu machen und den Ton wandeln - wäre etwas ärgerlich bei knapp 40 Gigabyte, aufgeteilt auf ca. 180 Dateien :p
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...weil auf der Daten-DVD keine "Informationdatei" (ifo) mit drauf ist, die dem Player sagt, dass zum Video "X.m2v" die Ton-Datei "X.mp2" gehört, sofern die Dateien noch demuxt sind. Wenn sie schon wieder als ".mpg" vorliegen, dann ist es ähnlich. Ihm fehlt die Info, dass der Program-Stream neben einem Video auch eine Tonspur enthält. Er erkennt es einfach nicht.
     
  3. littlesheep

    littlesheep Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    28
    Ah! Verstehe, danke für die Erklärung. :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen