MPG schneiden

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von ullidererste, 6. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ullidererste

    ullidererste ROM

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    ich nehme via DVB-T TV Programm mit meinem Laptop auf. Diese MPG´s (zum Teil sehr groß) möchte ich gerne schneiden. Zum Beispiel möchte ich die Minuten vor und nach einem Film entfernen, bzw. den Film herausschneiden. Dann möchte ich den Film wieder als MPG abspeichern.

    Kann mir jemand ein Freeware-Programm empfehlen ?


    Vielen Dank und Gruß
    Ulli

    Rechner Toshiba Laptop M30x 1,6 GHz und 512 MB RAM
    Windows XP SP2
     
  2. ZNK2085

    ZNK2085 Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    42
    Ich kann dir TMPGEnc MPEG Editor empfehlen... ist Shareware aber funktioniert Super...

    Oder nimm NeroVision

    NeroVision ist glaube ich Freeware... aber mit Tmpeg ist leichter zu arbeiten...
     
  3. nazrat_wen

    nazrat_wen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    633
    Für so kleine Sachen und aus dem TV aufgenommene Filmchen benutze ich den Nanopeg MPEG Editor.

    Supereinfach zu bedienen, kommt jede Hausfrau nach 10 Minuten mit klar. :)
    Hier der Link:
    http://www.zdnet.de/downloads/prg/5/3/en10169253-wc.html

    Ob das nun genau die Oberfläche ist wie mein Editior, der eine Beilage zu meiner TV-Karte war weiß ich nicht, aber ich denk da gibts keine großen Unterschiede in der Handhabe.

    MfG
    Greg
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen