mpg -> VCD

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von dnalor1968, 26. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Hallo,
    ich möchte mpg-Dateien auf DVD mittels Nero 6 als VCD brennen, damit ich diese über meinen DVD-Player anschauen kann. Der kann leider mpg nicht lesen.
    Ist die mpg-Datei kleiner als 700 MB so kann ich dies auf eine CD brennen und es funktioniert.
    Will ich nun das gleiche wegen größerer Datenmenge auf DVD brennen so geht dies nicht bzw. finde ich hier gar nicht die Möglichkeit VCD zu brennen.
    Wer kann mir hier helfen, kenn mich da noch überhapt nicht aus.
    Danke !!!
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Die Dinger heißen nicht umsonst CD oder DVD. Den Inhalt eine VCD als Daten-DVD zu brennen mag u.U. funktionieren, nur lesen kann man das dann nirgends.

    Das Zauberwort heißt Authoren, d.h. aus der MPEG der VCD muss eine richtige Video-DVD erstellt werden. Dazu kann man sich DVDlab bedienen (Anleitung: http://www.pctvsat.com/html/dvdlab_how2do.html ). Weigert sich das Tool, muss der DVD Patcher ins Rennen geschickt werden, um DVDlab eine DVD-konforme MPEG vorzugaukeln.

    Wer Nero 6 sein eigen nennt, kann auch das verwenden, wobei es ungleich länger dauert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen