MS-Access, Fehler "Die Daten wurden geändert" bsi Eingabe in ein Formular

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von jheinz, 14. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jheinz

    jheinz Byte

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    ich habe eine MS-Access 2000 Anwendung, die über ODBC mit einer Oracle-Datenbank arbeitet. In einem Formular bekomme ich immer, wenn ich es frisch geöffnet habe und anschließend erstmalig in igrendein Feld eine Eingabe machen möchte die Fehlermeldung "Die Daten wurden geändert - Ein anderer Benutzer hat diesen Datensatz bearbeitet und die von ihm vorgenommenen Änderungen gespeichert, bevor Sie....". Sobald ich ein zweites Mal eine Eingabe versuche, klappt es dann.
    Es gibt aber keinen anderen Benutzer, ich bin der Einzige.
    Es gibt auch keinen Visual-Basic-Code, der Feldwerte ändert.
    Der Fehlercode ist 7878, wie ich durch Abfangen feststellen kann in form_error.
    Ich kann die Fehlermeldung selbst zwar verhindern, aber der erste Eingabeversuch wird dann von Access ignoriert, was besonders bei Selectboxen im Formular sehr lästig ist. Mit Debugger ist es nicht möglich, festzustellen, wo der Fehler entsteht, da sämtliche an das Formular und die Eingabeelemente gehängten Eventhandler erst nach der Fehlermeldung angesprungen werden.
    Ich habe auch über Google noch keine Hinweise zu diesem Problem gefunden [dort kommen zwar Einträge über diesen Fehler vor, beziehen sich aber auf Mehrfachformulare zu einer Tabelle oder Formulare, wo Code noch Feldwerte ändert, was bei mir nicht der Fall ist]
    Hat jemand eine Idee oder schon mal Ähnliches erlebt?

    Johannes
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen