MS AntiSpyware Beta 1

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Scoutout, 7. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scoutout

    Scoutout Byte

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    73
    Ok liebe Freunde

    Habe mir vor kurzem die Beta Version der neuen Spyware von Microsoft runtergeladen und installiert. Der erste Eindruck: recht komfortabel und eine Menge Features. Da ich aber nicht so der Hirsch in Antivirensoftware bin. Möchte ich mich hier gerne mit anderen Usern austauschen. Beispielsweise, wie ist die MS AntiSpyware gegenüber Antivir etc.
    Dazu ist zu sagen, dass ich eigentlich von Haus aus sehr skeptisch, wenn nicht misstrauisch gegenüber MS-Produkten bin und wenn es geht, auch Alternativen bevorzuge (sofern sie mindestens ebenbürtig sind) Auf der anderen Seit bin ich Neuem gegenüber ziemlich aufgeschlossen. Ein Versuch ist es in der Regel allemal wert. Ok Jungs, sorry und Mädels, die Diskussion ist eröffnet!
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Scoutout

    Zunächst mal ist Microsoft AntiSpyware kein Antiviren-Programm, sondern ein Anti-Spyware-Programm (ähnlich wie Ad-Aware oder Spybot Search & Destroy), wie der Name schon sagt. ;)

    Für eine Beta läuft das Programm ausgesprochen stabil. :spitze:

    Gruß
    Nevok
     
  3. Scoutout

    Scoutout Byte

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    73
    Natürlich. Sorry für meine Ungestümheit. Selbstverständlich ist es eine Antispyware, wie du richtig bemerkst, und es der Name schon sagt. Was ist eigentlich der Unterschied zum Adaware. Diesen musss ich zum Aufspüren der Spyware immer von neuem starten. Das MA-Tool jedoch ist immer aktiv. Mir schein zudem, dass die Abwehrmechanismen recht umfangreich sind, obwohl vieles auf den IEExplorer zugeschnitten ist. Das es stabil läuft ist eine Voraussetzung. Mich interessiert hingegen, ob es sich positiv zu anderen Tools dieser Art abhebt. Ich kenn daneben nur Adawarwe und Spybot...
     
  4. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Wenn du dir die kostenpflichtige Pro-Version von Ad-Aware kaufen würdest, dann hättest du auch eine permanente Überwachung wie beim M$-Tool.

    Da ich das Tool erst seit einigen Stunden drauf hab, kann ich noch nicht sagen, ob es sich positiv zu anderen Tools dieser Art abhebt.

    Zudem ist das Tool nur bis zum 31.07.2005 lauffähig. Es wird später evtl. mal kostenpflichtig werden.
     
  5. Scoutout

    Scoutout Byte

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    73
    Das ist doch mal ne Aussage, mit der man schon was anfangen kann - man lernt eben nie aus...:-)
     
  6. wolfgang300

    wolfgang300 Kbyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    157
    Hallo Scoutout !

    Ich habe gestern kurz auch den PC-Welt-Artikel zu dem MS Antispy-Tool kommentiert mit meinen Erfahrungen.

    Ich hatte selbst seit ca. Anfang Dez. 2004 Giant Antispy testweise (bzw. zusätzlich zu Ad-Aware, Pestpatrol und Spybot) auf meinem XP home und damit 2-3 Wochen VOR Microsoft's Übernahme.

    Hatte dann gestern meine "alte" Giant Antispy-Version deinstalliert und die "neue" Microsoft's Antispyware Beta1 installiert und das Ergebnis:
    - keinerlei Unterschiede erkennbar bis auf das neue Label Microsoft Antispy und die neuesten Signaturdefinitionen ( gab's bei Giant so 2-3x in der Woche automatisch).
    - d.h. diese Beta1 ist somit faktisch noch das alte Produkt
    (kein Wunder,warum auch alles umstricken) ohne äusserlich erkennbare Veränderungen.

    Noch interessanter und Auslöser für meinen damaligen Giant-Testversuch im Dezember war für mich Eric L.Howes' Testbericht zu diversen Antispyprodukten-->

    http://spywarewarrior.com/asw-test-guide.htm

    Bemerkenswert ist dabei, dass selbst so bekannte Namen wie Ad-aware oder Spybot nur guter Durchschnitt sind, aber keine Spitzenergebnisse bringen.
    Testsieger war eben damals Giant Antispy A/S mit ca. 80 % Erkennungsrate (sprich: 20% werden damit haltnicht erkannt). Die anderen (ua. Ad-aware, Spybot)waren z.T. deutlich schlechter.
    Und auch 80 % ist nicht "so viel", wenn man bedenkt, daß im AV-Bereich die Spitzenscanner wie Kaspersky, TrendMicro, McAfee oder Sophos da z.T. Erkennungsraten von 98-99% haben.

    In diesem Forum (= http://spywarewarrior.com/viewtopic.php?t=6498) wird u.a. auch über die Schwächen (zt. noch false positives) diskutiert, die jedoch immer schnell bereinigt wurden/werden.
    Einfach mal alles durchlesen und sich eine Meinung
    zum Produkt bilden und natürlich selber testen ist die beste Erfahrung.

    Hoffe, dass nun Microsoft's Antispyware Beta (eben auf Giant basierend) qualitativ noch zulegt, läuft maximal 205 Tage bis Juli 2005.

    Ich werde zwar weiterhin natürlich Ad-aware, Spybot und auch Pestpatrol einsetzen als Gegenmeinung/-kontrolle, aber Giant/nun MS Antispy lag/liegt da schon in einer Spitzengruppe ganz oben.

    Wichtiger wird eine gute und kompetente Adaware/Spywarebekämpfung, den dieser Bereich "boomt" leider ohne Ende.
     
  7. Scoutout

    Scoutout Byte

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    73
    Vielen Dank für diese erschöpfenden Ausführungen. Werde alles mal in Ruhe zu Gemüte führen und deine Links berücksichtigen.

    Du gibst mir auch die Hoffnung zurück, dass dieses Forum nicht nur von Besserwissern bevölkert ist, deren einzeige Genugtuung darin besteht, Fragestellern vor Augen zu führen, dass Sie nicht täglich 25 (!) Stunden vor dem PC sitzen und somit nicht die höheren Weihen einer Ellite-Communitiy erreicht haben.

    Also nochmals recht herzlichen Dank, das bringt mich betreffend Antworten auf meine Frage wirklich weiter,

    Scoutout
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen