MS-DOS (dringend)

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von nilsole.net, 5. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich möchte den gesamten Inhalt eines Laufwerks in einen Ordner auf einem anderen Laufwerk kopieren. Im Moment steht mir jedoch nur MS-DOS zur Verfügung.
    Kennt einer den Befehl dafür? Vielen Dank!
     
  2. Habe ich schon probiert... :rolleyes:
    Was genau soll ich da denn eintippen, wenn ich z.B. "D:" nach "C:\d_alt\" kopieren will?

    C:>xcopy D: C:\d_alt

    ??
     
  3. :rolleyes:
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hallo, wenn du unter DOS kopierst, bekommst du Probleme mit langen Dateinamen. Ansonsten funktioniert das Kopieren z.B. unter Windows98 in der DOS-BOX mit xcopy32 d:\ c:\d_alt /k /r /e /i /s /c /h

    MfG Steffen


    PS.: Unter XP geht dies natürlich auch, wenn du unter Ausführen
    xcopy d:\ c:\d_alt /k /r /e /i /s /c /h eingibst

    Kannst du die Platte nicht in ein funktionierendes System hängen und dann kopieren?
     
  5. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Hallo nilsole.net,

    so im Rahmen des Hantierens mit selbsterstellten Rettungsdisketten habe ich recht gute Erfahrungen mit der Shareware Volkov Commander gemacht. Es gibt ein PlugIn für diesen Dateimanager, der es erlaubt, beim Kopieren unter DOS die langen Dateinamen zu erhalten (LFNDOS).
    http://www.egner-online.de/vc/de/downloads.shtml

    Heute verwende ich allerdings eher selten Disketten sondern würde diese Aktion mittels einer Knoppix-CD durchführen (Linux-System, das vollständig von CD läuft mit zahlreichen hilfreichen Programmen.)

    MfG Rattiberta

    EDIT wegen eines Rechtschreibfehlers
     
  6. IVIisterX

    IVIisterX Byte

    Hallo!

    Ist Dein Prob schon gelöst?!

    Gruß
    IVIisterX
     
  7. Ja. Vielen Dank nochmal an alle, die mir geholfen oder dies zumindest versucht haben! :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen