1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MS-DOS-Kompatibilitätsmodus

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Michima, 20. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Michima

    Michima Byte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    48
    Hallo, hab mal wieder Probleme mit meinen Platten. Im Geräte manager von WIN98SE steht ein dickes ! vor dem ersten Bus-Master IDE-Controller. Dazu steht als Info: Das Gerät ist nicht vorhanden, funktioniert nicht richtig oder es sind nicht alle Treiber installiert (Code 10). Außerdem sind im Gerätemanager unter Laufwerke meine beiden Platten verschwunden seitdem ich dort den DMA-Modus aktiviert habe. UND: Unter Leistungsmerkmale steht "Einige Laufwerke verwenden den MS-DOS-Kompatibilitätsmodus" Dieses "einigen" sind alle HD-Laufwerke. So! Ich hab mich natürlich schlau gemacht und bin auf das Problem mit den zu großen Festplatten und von C abweichender Bootpartiition gestossen. Trifft bei mir allerdings nicht zu und soll ja auch seit WIN98SE bereinigt sein.
    Alsohabe ich mir die neusten Treiber von VIA besorgt und installiert. Hat auch funktioniert, aber an der Sache hat sich nichts geändert.
    Nun bleibt mir noch eins: HIIIILFE !!!

    Ich merk zwar nicht unbedingt etwas von lahmen Platten, aber das Problem wollte ich schon beseitigen, zumal es auf meinem alten System nicht aufgetaucht ist. Noch zur Info: Mainboard: ASUS K7M,
    Athlon 600, AMD751-Chipsatz, Seagate Barracuda 80 + 20 GB, WIN98SE mit den neusten Updates.

    Gruß Michael
     
  2. Chuky

    Chuky Byte

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    12
    Wenn du nicht besonderes auf der System- Partition hast, kannst du einfach WIN neu installieren.
    Dadurch setzen sich alle Einstellungen zurück.
    Ich hatte das gleiche Problem und habe es dadurch gelöst.

    entweder über format c: oder über deltree windows (beides im DOS)

    Mit deltree windows könntest du aber nachher paar probleme haben mit Programmen die noch auf der Platte sind.

    tschau
     
  3. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    hast du denn auch die boardtreiber geladen?
    ist immer eine cd beim motherboard dabei. dort sind die nötigen treiber drauf. wenn du einen via-chipsatz drauf hast kannst du dir aus dem internet die neusten via treiber runterladen.
     
  4. Michima

    Michima Byte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    48
    Ich habe eine neue Platte eingebaut, diese partitioniert und Windows frisch installiert. Ich hab drei primäre Partitionen und drei logische drauf. Die neue Platte hängt als Master am Primary, die alte Platte (ohne Betriebssystem) als Slave am Primary. Alles richtig installiert denke ich mal. Denn es läuft ja alles und ich bekomme auch keine Fehler oder Probleme, nur diesen nervenden Hinweis im Gerätemanager.
     
  5. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    Frage: was hast du gemacht bzw. eingebaut? neue FP? richtig gejumpert? Kabel I.O. & drauf?

    Was hängt an dem IDEE - Kanal alles dran? FP; CD?
    [Diese Nachricht wurde von Magier75 am 20.04.2002 | 01:06 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen