MS DOS Modus bei ME (zwecks Formatieren)

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von dreiLiterWasser, 28. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dreiLiterWasser

    dreiLiterWasser Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    wie komme ich mit Windows ME in den Dos-Modus - möchte die Festplatte formatieren....danke schon mal im Vorraus
     
  2. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Tja ein Logo kommt leider auch - Mainboard manufactured by Intel. Wen interessiert das? Also wird die Meldung möglicherweise durch das Logo verdeckt. Aber ich habe alle möglichen Tasten ausprobiert - auch alle im Link weiter oben genannten - und es passiert absolut nichts! Das ganze ist eine Schleife ohne Ende. Aber irgendwie MUSS es doch möglich sein.
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Die BIOS-Meldungen sind das Erste, was beim Booten erscheint.Meldungen des Betriebssystems können erst nach Abarbeiten der BIOS-Routine erscheinen.Insofern kann ich mir das Phänomen eigentlich nicht erklären, dass diese Meldung sofort als erstes nach dem Einschalten des Rechners kommen soll.Bei einigen Rechnern (weiß das z.B. von einigen HP-Rechnern) sind allerdings die BIOS-Meldungen durch ein Firmenlogo versteckt.

    franzkat
     
  4. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Das Problem ist aber, daß der Rechner keines der Kommandos akzeptiert. Er kommt ja nicht mal bis zu der üblichen BIOS-Meldung während des Bootvorganges(Hersteller, Version, Datum etc.). Vorher stoppt er mit der angegebenen Fehlermeldung.
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Z\' drücken muß, weil das BIOS nur den englischen Tastaturtreiber
    lädt.Es gibt einige Boards, bei denen man eine andere Tastenkombination drücken muß, um ins BIOS zu
    kommen.Einen guten Überblick dazu bekommst Du auf folgender Seite :

    http://home.t-online.de/home/h.-p.schulz/compend/inway.htm

    franzkat
     
  6. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Hallo Franzkat

    Da du dich offensichlich mit ME gut auskennst - kannst du mal bitte in den fogenden Thread gehen

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=89840

    Besonders würde mich interessieren, wie im vorliegenden Fall ins BIOS komme.
     
  7. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hi
    Schon ok!
    Kannst du mir hierbei nicht helfen?
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=88478#415435

    mfg
    Jonny
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Oleg !

    Wenn ich Dich richtig verstehhe, geht es Dir darum,ME ganz loszuwerden und es anschließend auch nicht wieder zu installieren(weil Du wahscheinlich ein anderes Betriebssystem installieren möchtest).Dann mußt Du von der ME-Startdiskette booten(nachdem Du im BIOS die Bootreihenfolge so eingestellt hast, dass Du tatsächlich von a: zuerst bootest).Dann rufst Du in der DOS-Eingabe fdisk auf und folgst den Anweisungen zum Formatieren Deiner DOS-Partition.Wenn Du dann anschließend ein anderes Betriebssystem installieren möchtest,melde Dich noch mal.

    franzkat
     
  9. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Sorry, ich gebe ja zu das ich nicht immer alle Beträge komplett lese und nur auf die letzte Frage antworte, die ich dann wiederum auch wieder nicht verstehe. Scheint eh\' etwas wirr zu sein.

    Gruß
    Christian
     
  10. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zitat:"Mit derBootdiskette steht mir "Computer mit CD-Untersützung starten" (oder sowas ähnliches) zur Auswahl."

    Hier gehe ich davon aus das sein Rechner bereits so eingestellt ist! :-)
    Übrigens postete ich ihm noch einen Link:
    http://www.pcwelt.de/downloads/system/treiber-tools/24525/
    Der seine ursprüngliche Frage damit beantworten sollte! :-)
    [Diese Nachricht wurde von 60erjonny am 28.12.2002 | 14:35 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von 60erjonny am 28.12.2002 | 14:36 geändert.]
     
  11. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Hallo,

    stelle mal im BIOS ein das er 1. von Diskette Booten soll und zweitens das auch zuerst machen soll.

    Ist die Falsche Disklette drin sagt der Rechner irgend was mit press any key to continue. Kann aber auf keinen Fall ME normal hoch fahren so lange eine Diskette drin ist.

    Gruß
    Christian
     
  12. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hi
    1.Lege Cd1 ins Laufwerk(prob halt beide aus)und die Diskette ins Laufwerk
    2.Boote nochmal und wähle Neuinstallation!
    Wenn Neuinstallation nicht dasteht dann mit CD-Unterstützung starten.
    Das weitere siehst du dann selber !

    mfg
    Jonny
    P.S.Ich hoffe das es sich schon um die Installationscd\'s handelt!
    [Diese Nachricht wurde von 60erjonny am 28.12.2002 | 14:18 geändert.]
     
  13. dreiLiterWasser

    dreiLiterWasser Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    12
    Ich bine infach zu blöd dafür.
    a) habe ich hier 2 ME CDs
    b) habe ich schon beide eingelegt beim Booten
    c) Win ME ist ganz normal hochgefahren

    nichts passiert :))
     
  14. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Doch du mußt blos die Me-Cd ins Laufwerk legen und die Installationroute starte bei der Einstellung!
    Die Bootdiskette ist ja dafur da,das man wählen kann was man starten will.
    Das schließt auch eine Neuistallation oder Formatierung ein!

    http://www.pcwelt.de/downloads/system/treiber-tools/24525/
    [Diese Nachricht wurde von 60erjonny am 28.12.2002 | 14:07 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von 60erjonny am 28.12.2002 | 14:10 geändert.]
     
  15. dreiLiterWasser

    dreiLiterWasser Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    12
    Ich habe bereits eine Bootdiskette...allerdings kann ich als Computer"unfähiger" nichts mit den vielen lustigen Zeichen und Symbolen auf dem Bildschirm anfangen - mit welchem Dosbefehl kann ich von a: auf c: wechseln? Mit der Bootdiskette steht mir "Computer mit CD-Untersützung starten" (oder sowas ähnliches) zur Auswahl. Leider sehe ich da nicht unbedingt irgendwelchen Zusammenhang zu meinem sehnlichsten Bedürfnis das ME zu löschen :)
     
  16. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hallo
    Das mußt du aber noch hinbekommen ,das du von Cd aus booten kannst,sonst kannst du ja nicht neu installieren.
    Zumindest mußt du von Diskette booten können!
    Erstelle dir hier eine Bootdiskette!
    http://www.bootdisk.de/
    mfg
    Jonny
     
  17. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Aber ja,hab das für dich gefunden:http://www.antonis.de/dos/
    --Dos4Me.zip--
    mfg
    Jonny
    P.S.Konnte mich noch einwenig drann erinnern. :-)
    [Diese Nachricht wurde von 60erjonny am 28.12.2002 | 13:40 geändert.]
     
  18. dreiLiterWasser

    dreiLiterWasser Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    12
    So, habe jetzt die CD beim Booten eingelegt. Es geht einfach nicht (obwohl es nachdem wir den PC kauften funktionierte) - naja, auch egal. Gibt es eine andere Möglichkeit?
     
  19. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hi
    Checke im Bios ab ,ob du von CD-Laufwerk starten kannst.
    Leg deine WinMe-Cd ins Laufwerk und boote von neuem.
    Die Instalation-Route müsste automatisch starten,hier kannst du auswählen,ob du nur drüber installieren willst oder gleich neu formatieren und dann iNstallieren. :-)

    mfg
    Jonny
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen