1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MS-Natural Keyboard - wie [F] immer (de)aktivieren?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Alizee, 5. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alizee

    Alizee Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    234
    Kurzversion: Wie kann ich erreichen dass bei o.g. Tastatur die F1-F12 Tasten standardmäßig normal un dnicht mit den Schnickschnackfunktionen belegt sind?
    -evtl. Registry-Eintrag...?
    -MUSS die MS-Software dazu installiert werden oder geht's so?

    Langversion:
    So, ich bin jetzt mehr oder weniger unglücklicher Besitzer des 'tollen' Microsoft Natural Keyboards, was ja an sich ganz schön wäre wenn es genau so viele Tasten hätte wie eine Tastatur haben soll.
    Leider hat es mehr, was mich schon stört, aber das wirklich Ärgerliche ist, dass die F-Tasten doppelt belegt sind, und beim Starten/Anmelden etc. nicht mit der normalen Funktion belegt sind, sondern grundsätzlilch erstmal anders. So geht ALt+F4 erstmal nicht usw.
    Um sie zu aktivieren muss man die "F"-Taste drücken.
    Gibt es einen Trick die Tastatur dazu zu veranlassen, dass die F-Tasten standardmäßig normal belegt sind? Kann das die beigelegte Software (eigentlich wollte ich die nicht instalieren, ich sehe nicht ein dass ich für eine Tastatur auch noch einen Extra-Treiber installieren soll...)?

    Wäre für Tipps/Hilfe dankbar!
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Merkwürdig,bei meiner klappt es,wie gesagt,einwandfrei.
     
  3. Alizee

    Alizee Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    234
    Hmm, ich denke mal das hilft hier nicht, aber danke für den Link!
    Und wenn es doch hilft und es heir jmd. hinbekommen hat wäre es nett wenn er das hier posten könnte.

    Kann es evtl. sein, dass das tastaturintern geregelt wird, das also je nachdem ob die F-Taste gedrückt wurde einfach nur die Tasten F1-F12 einen anderen Scancode liefern?

    ich denke mal dann könne man allerhöchstens mit der Software was tun, aber das scheint hier ja nicht zu helfen ;-)
    Aber soo schlimm ist das auch nicht, dann muss man halt wenn man den PC anmacht einmal drücken.. dafür spart man ja beim Browser + Mail ein bißchen Mausfahren...

    Aber schön ist es trotzdem nicht.

    Danke nochmal für das Feedback!
     
  4. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Bei mir tut das so nicht - wenn ich boote, ist die F-Taste wieder aus (M$ Elite Multimedia). :confused:
     
  5. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Hi,

    die Software ist der Tastaturtreiber,installieren die Umschalttaste für die "F"-tasten betätigen,PC neu booten und schon sind die normalen F-Tasten Funktionen standardmäßig aktiviert.
    Meine Mickeysoft-Tastatur (Multimedia-Keyboard) hat es auf die Art jedenfalls anstandslos kapiert.

    mfg
    Y
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen