MS Office 97 klagt über zu wenig Arbeits

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von tiax, 28. Dezember 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tiax

    tiax Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2000
    Beiträge:
    11
    Ich habe kürzlich Office 97 auf einem P100 mit 16MB RAM installiert (nicht mein Rechner, der ist schneller). Auf einem 486DX4 100, auch mit 16 MB RAM funktioniert es prima, aber auf dem Pentium 100 klagt MS Office immer über zu wenig RAM, obwohl 1. keine anderen Programme aktiv sind
    2. Laut Freemem Pro 10 MB RAM frei sind
    3. ~200 MB für ein swapfile auf der HDD
    frei sind

    Ich hab\' schon ziemlich viel probiert und weiß echt nicht weiter. Meine Tante weigert sich auch MIT HÄNDEN UND FÜSSEN, auf die Konkurenz umzusteigen.


    mfg


    Tiax
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen