MS-Word - Fußleiste fixieren

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von kemcom, 19. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kemcom

    kemcom Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. März 2001
    Beiträge:
    816
    wie kann ich erreichen, dass eine Fußzeile nicht auf eine neue Seite verschoben wird, sondern bei Erreichen der Fußleiste durch Text eine neue Seite an das Dokument angehangen wird?

    Besten Dank im voraus.
     
  2. kemcom

    kemcom Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. März 2001
    Beiträge:
    816
    ich habe mir einen Briefbogen gebastelt. Oben steht Name, Absender usw. In der "Fußzeile" steht Telefon, Fax-Nr. usw.

    Wenn ich jetzt den Briefbogen bis auf die letzte Zeile vor der "Fußzeile" voll beschrieben habe und weitere Zeilen schreibe, rutscht die "Fußzeile" auf das neue Blatt.

    Ich will erreichen, dass, wenn das Blatt voll ist, eine neue Briefbogenseite eröffnet wird.

    Geht das? Wenn ja - wie?

    Vielen Dank im voraus.
     
  3. NEONeo

    NEONeo Guest

    :confused:
    Was nee Fußzeile wird nicht verschoben auf einen neue Seite, die Fußzeile ist immer fix.
    Beschreib dein Problem mal genauer!
     
  4. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Du gehst auf <Ansicht><Einfügen von Kopf- und Fußzeilen>, dann werden die Kopf- und die Fußzeile sichtbar.
    Deine bisherige, selbst-definierte "Fußzeile" kannst Du dann ausschneiden und in den Fußzeilenbereich einfügen.
    Diese wird immer automatisch mitverschoben, mit Ausnahme von spezielleren Einstellungen usw.
    Die WORD-Hilfe ist übrigens recht brauchbar, z.B. unter:
    "Einfügen von Kopf- und Fußzeilen"
    Schaue Dir die Icons und Kurztipps der Einfügen von Kopf-Fußzeilenansicht mal näher an und dann in die Hilfe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen