Msconfig-Ersatz

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von AVEE, 6. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AVEE

    AVEE Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    96
    Hallo,

    ich arbeite normalerweise nur mit XP und nutze daher auch das Programm msconfig um Programme aus dem Autostart zu nehmen. Aber wie nehme ich Programme bei Windows 2000 aus dem Autostart, da es hier ja kein msconfig gibt? Gib es da eine Alternative? In meinem Fall möchte ich ICQ aus dem Autostart nehmen!

    Kann mir da jemand helfen??




    Danke...
     
  2. AVEE

    AVEE Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    96
    Danke für die zahlreichen Tipps!!




    AVEE



    :)
     
  3. snoopy6

    snoopy6 Byte

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    36
    Hallöchen, warum Bill den MS-Config aus W2K rausgelassen hat weiß wohl nur erselbst, es gibt aber eine einfache Lösung.
    Extrahiere dieser MS-Config von eine W98, oder ein anderes os und dan funktioniert es auch mit W2K.
    P.S. Hier in der PC-WELT gab es diesen Tip ebenfalls, mit dieser MS-Config als Download.
     
  4. JohnWayne

    JohnWayne Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    bei ICQ gibt es doch auch unter Optionen, die Möglichkeit, nicht mit Wondows zu starten, zumindest bei meiner light version ist das so
     
  5. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
  6. CineKie

    CineKie Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    67
    Ich mache sowas immer direkt über die Registry:

    Start - Ausführen - "regedit" eingeben

    Unter HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Run findest Du die Einträge für den Autostart und kannst sie dort manuell löschen.

    Oder Du startest einfach ICQ, gehst ins Hauptmenü, dort auf "Einstellungen und Sicherheit" und deaktivierst "ICQ Lite beim Start ausführen"...aber das wäre langweilig! ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen